Hardware-Rahmenvertrag mit der Firma DELL

Der landesweite Rahmenvertrag zur Beschaffung von Arbeitsplatzrechnern, Notebooks, Servern, Monitoren und Beamern für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Einrichtungen an den Hochschulen des Landes Niedersachsen ist im Frühjahr 2017 erneut ausgeschrieben worden. Wie zuvor hat die Firma DELL den Zuschlag erhalten, und seit dem 1. Mai 2017 kann aus dem neuen Rahmenvertrag beschafft werden.

Dies bietet eine Reihe von Vorteilen, beispielsweise

  • müssen bei Beschaffungen keine zusätzlichen Vergleichsangebote eingeholt werden,
  • ist in den Preisen ein dreijähriger Vor-Ort-Service enthalten.
    Hierdurch kann zusammen mit der Beschränkung der Typenvielfalt auch der Support im RZ ressourcensparend und zeiteffizient gestaltet werden.

Man erhält unter ...

www.dell.com

über die Premier-Anmeldung mit der Kennung
hilfe(at)uni-hildesheim.de

und dem Passwort
+uni+hi+2003

... Zugang zu dem entsprechenden Portal, in dem man die Angebote und Preise des Rahmenvertrags einsehen, Rechner und Notebooks nach den eigenen Anforderungen konfigurieren und für die Beschaffung durch das Haushaltsdezernat speichern oder ausdrucken kann.

Für Rückfragen wende man sich bitte an den Leiter des RZ, Herrn Dr. Fox (Tel.: 05121 883-92802, E-Mail: fox(at)uni-hildesheim.de).