eduroam (DFN-Roaming)

Internetzugang für (reisende) Universitätsangehörige


Durch die Einbindung des universitären Hochschulnetzes in den internationalen Radiusverbund der Forschungsnetze (in Deutschland: DFN-Roaming) ist es für Hochschulangehörige von Mitgliedseinrichtungen möglich, über WLAN unkompliziert Zugang zum Internet zu erhalten. Es wird nur eine Zugangsberechtigung an der Heimateinrichtung benötigt.

Ziel des Projekts ist der Aufbau einer europaweiten Roaming-Infrastrukur unter der Bezeichnung eduroam („education roaming“) auf der Basis des Protokolls 802.1X

 

1. Wo kann ich eduroam nutzen?

Der Zugang funktioniert an Standorten, die im eduroam-Verbund integriert sind. Dabei muss sowohl die eigene als auch die zu besuchende Einrichtung teilnehmen. Listen und Übersichten sind unter folgenden Links abrufbar:

National                                                                                                                            Europäisch

 

 

2. Was benötige ich für eduroam?

  • Der Rechner muss WLAN-fähig sein
  • Die SSID eduroam muss am Standort verfügbar sein.

3. Wann richte ich das eduroam ein?

  • Wenn Sie sich an der Universität Hildesheim ins WLAN einwählen möchten.
  • Wenn Sie sich an Standorten anderer Hochschulen aufhalten, die sich dem eduroam-Verbund angeschlossen haben und auch dort das WLAN nutzen wollen, ohne dass Sie an diesen Hochschulen eine Kennung besitzen.

4. Benutzername und Passwort werden nicht akzeptiert. Was ist zu tun?

Sie müssen Ihren Benutzernamen folgendermaßen eingeben:

benutzername@uni-hildesheim.de

Hierbei steht der Platzhalter "benutzername" für Ihre RZ-Nutzerkennung.
Als Passwort geben Sie bitte das zugehörige RZ-Passwort ein.

Sollte das Problem hiermit noch nicht behoben sein, ändern Sie bitte Ihr Passwort über den PWA.

5. Welche Dienste stehen zur Verfügung?

Die Dienste, die Ihnen an der Uni Hildesheim mit eduroam zur Verfügung stehen, sind auf der Seite Wireless LAN aufgelistet.
An anderen Universitäten können andere Dienste für eduroam freigeschaltet sein. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Beachen Sie bitte auch folgenden Hinweis:

Die für die Universität Hildesheim notwendigen Einstellungen bezüglich des Eduroam-WLAN können an anderen Universitäten und Hochschulen abweichen.

Sollten Sie also außerhalb der Universität Hildesheim Probleme mit der Einwahl haben, wenden Sie sich bitte an die entsprechende Einrichtung.

6. Konfigurations-Anleitungen:

7. Eduroam-App für iPhone, iPad und Android-Smartphones

Nutzer von iPhones und iPads können sich einen schnellen Überblick über vorhandene eduroam-Zugänge durch eine entsprechende App verschaffen. 

Die App hat den Namen "eduroam Companion" und steht im iTunes-Store kostenlos zum Download bereit:

https://itunes.apple.com/gb/app/eduroam-companion/id480611749?mt=8

Das Tool wurde vom britischen Forschungsnetz JANET veröffentlicht und bietet eine sog. Location-Map, mit der sich eduroam-Nutzer mit ihrem iPad oder iPhone einen einfachen und schnellen Überblick über alle in ihrer Nähe verfügbaren eduroam-Zugänge verschaffen können.

Diese App wurde inzwischen auch für Android-Systeme angepasst und steht daher nun auch ausserhalb der Apple-Welt kostenlos zur Verfügung:

https://play.google.com/store/apps/details?id=net.ja.android.eduroamcompanion&hl=de

 

Bei Fragen zur Konfiguration nutzen Sie bitte unsere WLAN-Sprechstunden im Raum E 120:

- während der Vorlesungszeit:

  • montags, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr
  • dienstags, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
  • mittwochs, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • donnerstags, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • freitags, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Tel.: 05121-883 92870

HINWEIS: Diese Sprechzeiten können sich kurzfristig ändern. Man beachte daher bitte auch diesbezüglich die Aushänge.

Sie können für Ihre Anfragen zur WLAN-Konfiguration auch einfach das E-Mail-Ticket-System über die E-Mail-Adresse

support-wlan(at)uni-hildesheim.de

nutzen.