Druckzentrum

Drucken / Scannen / Kopieren

Über den gesamten Campus sind zahlreiche Multifunktionskopiergeräte verteilt, an denen jeder Angehörige der Universität mit seiner UNI-Card nicht nur kopieren, sondern auch drucken und scannen kann.

Wie insbesondere das Drucken (Follow-Me-Printing) und das Scannen funktioniert, erfahren Sie auf dieser Seite, wo Sie auch detaillierte Anleitungen herunterladen und lesen können.

Das Druckzentrum im Raum I-1/04

Seit März 2013 gibt es ein neues Druckzentrum mit fünf Druckern und acht Rechnerarbeitsplätzen. Es befindet sich im Raum I-1/04 (ehemaliges Sprachlabor).

Dort finden Sie auch die Hilfskräfte aus dem Druckbereich (Tel.: 883-92860).

Bitte folgen Sie den ausgeschilderten Hinweisen ab Ameis Buchecke.

In diesem Druckzentrum können Studierende u.a. an mehreren Multifunktionsgeräten und zwei schnellen Massendruckern ihre Druckaufträge nach dem Follow-Me-Print-Verfahren ausführen lassen.

Für das zeitnahe Absenden der Aufträge stehen acht Rechnerarbeitsplätze sowie WLAN-Empfang zur Verfügung.

Auch im Terminalraum E 102 befinden sich drei Multifunktionsgeräte ("Kopierer") für den Farb- und Schwarz-Weiß-Druck.

Die Öffnungszeiten des Druckzentrums während des Semesters:

montags bis freitags: 08:00 Uhr - 17:00 Uhr.

Wegen möglicher Änderungen beachten Sie bitte auch die Aushänge.

Nutzung des Plotters im Druckzentrum

Für den Ausdruck hochwertiger Plakate in den Formaten DIN A0 bis DIN A2 steht im Druckzentrum ein Plotter zur Verfügung, auf dem Sie in zwei verschiedenen Papiersorten (Hochglanz- und Normalpapier) drucken können. Mit diesem Großformat-Multifunktionsgerät lässt sich auch scannen und kopieren.

Die Abrechnung für Großformatdrucke erfolgt über die verbrauchte Papierlänge mit 10 EUR pro Längenmeter bei einer Papierrollenbreite von 914 mm.

Bei diesem Gerät ist es auch möglich, beliebige Sonderformate in den gegebenen Grenzen auszudrucken.

Die Mindestpapierlänge eines Ausdrucks beträgt 21 cm, und damit der Mindestpreis für einen Ausdruck 2,10 EUR, während die Maximalpapierlänge 15 m beträgt, und damit der Maximalpreis für einen Ausdruck 150,00 EUR.

Jeder Nutzer dieses Großformat-Multifunktionsgeräts sollte bei der Auswahl seiner Druckformate darauf achten, dass der Ausdruck so papiersparend und damit so kostengünstig wie möglich erfolgt.

Aus dem Grundpreis von 10 EUR/Längenmeter errechnen sich die in der folgenden Tabelle angegebenen Druckkosten für die Standardformate DIN A0, A1 und A2:

 

Plotter-NameAusdruckDruckkosten pro Blatt bei Landscape-Ausdruck

Ricoh Großformat MFG "MP CW2201SP"

 

Papier in den Formaten:
DIN A0, A1, A2 einseitig

DIN A0: 11,89 EUR
DIN A1: 05,94 EUR
DIN A2: 04,20 EUR

 

Eine Übersicht über die Funktionen dieses Plotter-Multifunktionsgeräts kann man sich hier verschaffen.

Eine Einführung in die Nutzung des Geräte-Displays sowie das An- und Abmeldeprocedere für den Großformatdrucker erhalten Sie in dieser Kurzanleitung.

Eine ausführliche Anleitung zum Kopieren, Drucken und Scannen an diesem Großformat-Multifunktionsgerät ist an dieser Stelle einsehbar.

Wenn Sie über das WLAN oder über VPN von Ihrem Notebook oder über das Uni-Kabelnetz von Ihrem Arbeitsplatzrechner aus unter dem Betriebssystem Windows Druckaufträge an das Großformat-Multifunktionsgerät schicken möchten, sollten Sie zuvor wegen der Installation der Druckertreiber und des Papercutclients die ausführliche Anleitung zum Großformat-Drucken zur Kenntnis nehmen.

Bei weiteren Fragen zur Nutzung des Plotters wenden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uni bitte an den IT-Support unter der Durchwahl: 92850.

Studierende wenden sich bei technischen Fragen bitte direkt an die Hilfskräfte vor Ort im Druckzentrum.


Wichtiger Hinweis:
Die Nutzung des Plotter-Multifunktionsgeräts sowie aller anderen Drucker des Rechenzentrums darf ausschließlich im Rahmen von Forschungs-, Lehr- und Studienzwecken erfolgen. Die Nutzung zu privaten oder kommerziellen Zwecken ist verboten.