Evaluationskonzept

Qualität durch Reflexion

Verbesserung bedarf einer objektiven Basis, die durch die vielschichtigen Evaluationsverfahren immer wieder
neu generiert wird.

 

Anfang 2020 wurde eine Arbeitsgruppe („AG Evaluation“) mit Vertreter_innendes Lehramts,
der vier Fachbereiche und des Qualitätsmanagements gegründet. Die AG Evaluation erarbeitet
derzeit ein neues Konzept für die Evaluationen an der Universität Hildesheim und beschäftigt
sich insbesondere mit den geplanten Befragungen von aktuellen und ehemaligen Studierenden
der Universität Hildesheim.
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Andreas Sarcletti.