Kick-Off! - ProXLab startet zusammen mit PartnerInnen die virtuelle Challenge FUTURE SHOPPING EXPERIENCE am Digitaltag 2021

Donnerstag, 24. Juni 2021 um 10:00 Uhr

Am 18. Juli ist die virtuelle Challenge FUTURE SHOPPING EXPERIENCE im Rahmen des bundesweiten Digitaltags 2021 gestartet. Zusammen mit dem Hi-X-DigiHub, der Stadt Hildesheim und dem Darmstädter Start-Up Xeem GmbH hat ProXLab in einem virtuellem Kick-Off die Aufgabe präsentiert, die von studentischen Teams zu bearbeiten ist.

Virtuelle Challenge | FUTURE SHOPPING EXPERIENCE | Digitaltag 2021

Vor knapp einer Woche war es soweit - Startschuss für die virtuelle Challenge FUTURE SHOPPING EXPERIENCE am bundesweiten Digitaltag 2021

Zusammen mit dem Hi-X-DigiHub, der Stadt Hildesheim und dem Darmstädter Start-Up Xeem GmbH hat ProXLab in einem virtuellem Kick-Off die virtuelle Challenge offiziell gestartet. Die zentrale Frage dabei lautet: Wie sieht die Fußgängerzone der Zukunft aus? Die Herausforderung für bis zu 5 Teams besteht nun darin, dass sie unter Nutzung von Kreativitätstechniken und User Experience Design - Methoden Lösungsideen kreiern, die die physische und die digitale Welt so verknüpfen, dass ein echter Mehrwert für Shopperinnen und Shopper generiert wird. Dem Gewinner-Team winkt ein Preisgeld in Höhe von 700€ und Platz #2 erhält 300€.

Die Teams können nun an drei Tagen für einen Zeitraum von 2h gemeinsam an ihrer Idee arbeiten. Vor drei Tagen am 21. Juni war bereits der erste Challenge-Tag. Zwei Teams haben daran teilgenommen und die ersten Ansätze gestaltet. In mehreren Schritten entwicklen die Teams zunächst eine Vorstellung für mögliche ShopperInnen, formulieren dann anhand der Bedürfnisse von ShopperInnen User Stories, gestalten erste Lösungen und überarbeiten diese aus verschiedenen Perspektiven. Nach einer 360° Design-Tour wird die Idee finalisiert und abgegeben. Am 30. Juni und am 8. Juli besteht nochmal die Möglichkeit für weitere Teams teilzunehmen. Ein Team muss aus mindestens 3 Personen bestehen. Die Teilnahme erfolgt nach einer kostenlosen Registrierung direkt auf app.xeem.de. Am Bearbeitungstag kann jederzeit gestartet werden. Sobald sich 3 Personen in einem Raum zu einem Team zusammengefunden haben, läuft die Zeit. Am besten spricht man sich vorher ab in welchem Raum man sich versammeln möchte. Es gibt keine besonderen Voraussetzungen für die Challenge. Der Teilnahmeprozess wird hier nochmals einfach und verstänlich per Video erläutert: https://vimeo.com/463372234 

Virtuelle Challenges sind ein wichtiges und innovatives Format für die Vernetzung und Kompetenzentwicklung. Wir freuen uns gemeinsam mit starken PartnerInnen und engagierten Studierenden ein Format zu erproben, dass Menschen und Ideen über Organisationsgrenzen hinweg verbindet. Verschieden Sichten und Erwartungen kommen zusammen, Menschen vernetzen sich und es werden wichtige Kompetenzen für die Zukunft aufgebaut, u. a. Kollaboration, Problemlösung, Kommunikation. Durch die Bearbeitung realer Problemstellungen aus der Praxis erhalten Studierende ergänzend zum Kern-Studium so die Möglichkeit frühzeitig unternehmerische Herausforderungen zu verstehen und Lösungen dafür zu entwickeln und zu kommunizieren. Unternehmen profitieren davon, dass sie frühzeitig ihre Ideen, Herausforderungen und Erwartungen mit späteren Fach- und Führungskräften teilen. 

Weitere Informationen zur Chalenge gibt es unter 

Fragen, Ideen, Anregungen?

ProXLab steht gerne zur Verfügung - einfach melden. Wir freuen uns auf Sie.