Literaturhaus: Juan S. Guse stellt seinen Roman vor

Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 12:05 Uhr

"Lärm und Wälder" heißt der Roman von Juan S. Guse, der im Oktober von Ameis Buchecke und dem Literaturhaus St. Jakobi präsentiert wurde. Der junge Autor war Mitherausgeber der von Studierenden der Universität Hildesheim gegründeten Literaturzeitschrift Bella Triste und künstlerischer Leiter des prosanova Festivals 2014. Sein Buch erzählt die Geschichte einer Familie in einer Gated Community bei Buenos Aires. Für seine Texte wurde Juan S. Guse mit dem Walter Kempowski Aufenthaltsstipendium ausgezeichnet.