Internet-Fachwissen für die EU aus Hildesheim

Freitag, 23. Januar 2015 um 15:15 Uhr

Wenn es um die Frage geht, ob das Internet zur Demokratisierung beitragen kann, ist Marianne Kneuer bundesweit als Ansprechpartnerin gefragt. Nun hat die 50-Jährige Politikwissenschafts-Professorin der Universität Hildesheim mit ihrem Wissen das Europäische Parlament bereichert. Dabei ging es um die Frage der Folgen digitaler Überwachung auf die Menschenrechte.