Aus der Kinder-Perspektive: Wie Städte besser werden können

Samstag, 20. November 2021 um 13:59 Uhr

Uni Hildesheim ist an einer Studie des Instituts für Urbanistik beteiligt. Zehn Methoden zur Aneignung der Blickweise jüngerer Mitmenschen. Prof. Cathleen Kappe, Professorin am Institut für Psychologie und ihre Kollegin Marie von Seeler, haben am Handbuch mitgearbeitet.

Das Handbuch ist vom Bundesbildungsministerium gefördert und als kostenloster Download verfügbar: https://difu.de/publikation/2021/kinder-und-jugendliche-im-quartier

Erstellt von Hildesheimer Zeitung.