Pressemeldungen

20. September 2017 Ausgezeichnet: Juniorprofessor für Theologische Ethik

Der Hildesheimer Theologieprofessor Alexander Merkl wird mit dem renommierten Buchpreis „Theological Book of the Year" ausgezeichnet. Wie handle ich richtig und gut? Der Wissenschaftler befasst sich mit Neid, Wahrheit und Lüge...

19. September 2017 Theater als Beruf: Von der Hildesheimer Brutstätte in die weite Theaterwelt

Theater lernen, Theater machen – in Hildesheim wächst seit drei Jahrzehnten Nachwuchs für die deutsche Theaterlandschaft heran. Was braucht man eigentlich, um Theater zu machen? Wolfgang Schneider und Julia Speckmann skizzieren...

19. September 2017 Geschichte der Sammelbilder von 1875 bis heute

Sammelbilder – ursprünglich als Mitbringsel für Kinder gedacht. Dann entdeckten auch die Erwachsenen den Reiz der Bildchen und begannen zu sammeln. Im Theatermuseum in Hannover zeigen die Hildesheimer Kulturwissenschaftler...

31. August 2017 Hildesheim wird zum sicheren Hafen für verfolgte Künstler

Die deutschen Universitäten sollten eine Strategie für verfolgte Wissenschaftler und Künstler entwickeln und ihnen Schutz gewähren, sagt Universitätspräsident Professor Wolfgang-Uwe Friedrich. Der UNESCO-Lehrstuhl der Universität...

30. August 2017 Nachruf – Gedenken an Dr. Gerard Oppermann

Der Hildesheimer Wissenschaftler Dr. Gerard Oppermann, der viele Jahre an der Universität gelehrt und die Entwicklung der Hochschule geprägt hat, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Von 1967 bis 2000 lehrte und forschte der...

28. August 2017 „Literatur findet mitten im Leben statt“

Aus der Forschung: Wie verhält sich ein literarischer Text zu seiner zeitlichen Umgebung – reaktiviert er Wissen aus der Vergangenheit, speichert er Gegenwart, grenzt er sich ab? Im Interview spricht die...

28. August 2017 Zahlentheorie: „Und dann kommt die Idee ganz plötzlich“

Aus der Forschung: Am Ende hilft oft Zeit, um die Dinge vollständig zu verstehen. Im Interview spricht der Mathematiker Jan-Hendrik de Wiljes über seine Doktorarbeit, die Anwendung mathematischer Theorien und die Förderung des...

24. August 2017 Freiheit der Künste: Wenn Künstlerinnen und Künstler bedroht werden

Der UNESCO-Lehrstuhl der Universität Hildesheim startet ein Fortbildungsprogramm für verfolgte Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturmanager. Ende August 2017 tagen Fachleute in Hildesheim und Berlin. 170 Bewerbungen aus 50...

17. August 2017 Therapieprogramm Willi Waschbär: Lernen und Aufmerksamkeit besser steuern

Uni-Hochschulambulanz sucht ab sofort Familien: Ein Team um Psychologieprofessorin Claudia Mähler untersucht in der Hochschulambulanz „Kind im Mittelpunkt", wie Kinder sich entwickeln. Zweit- und Drittklässler können an einem...

17. August 2017 Kurzfragebogen zur Evakuierungshilfe in Hildesheim: Wo finden Einwohner Zuflucht in Notsituationen?

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Hildesheim rufen Hildesheimer Bürger auf, sich an einer Online-Umfrage zu beteiligen. In einer Studie möchten sie herausfinden, bei welchen privaten oder nicht-privaten...

13. August 2017 Weiterbildung: Inklusive Pädagogik in Hildesheim studieren

Die Universität Hildesheim bildet Experten für inklusive Pädagogik aus. Bewerbungen um einen Studienplatz sind bis Ende August 2017 möglich. Das Studium beginnt im Oktober. Die Nachfrage nach umfassender Fort- und Weiterbildung...

12. August 2017 „Das Archiv ist lebendig“ – Instrumente treffen auf Musikerinnen

Üblicherweise darf man Vitrinen in Museen nicht öffnen, anfassen verboten. Das Ensemble „Quartett PLUS 1“ holt Instrumente aus den Vitrinen des Center for World Music. Die Musikerinnen erwecken eine Universitätssammlung zum...

12. August 2017 Dämmung, Isolierung, Isolation: Terminologische Variation erforschen

Um Erkenntnisse aus der Forschung zu teilen, kamen Fachexperten aus Frankreich, Belgien, Österreich und Deutschland am Bühler-Campus zusammen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen aus den Bereichen...

01. August 2017 Voneinander lernen: Musik kann Menschen verbinden

Musik kann Menschen trennen – oder verbinden. Ein Team vom Center for World Music der Universität Hildesheim setzt auf die verbindende Kraft der Klänge und bildet Fachleute aus, um die musikalische Vielfalt zu erhalten. Der...

27. Juli 2017 Green Office: Wie wir Ressourcen im Uni-Alltag schonen können

Am Hauptcampus feilt ein Team des „Green Office“ an Wegen, das Hochschulleben und die Universität Hildesheim nachhaltiger zu gestalten. Wer steckt dahinter? Ein Gespräch mit der Biologin Karina Schell, der Umweltstudentin Ester...