Senatskommission für Förderangelegenheiten

Aufgaben der Senatskommission für Förderangelegenheiten

Die Senatskommission für Förderangelegenheiten entscheidet über die Vergabe diverser Förder- und Drittmittel im Umfang von jährlich über 300.000,- € zur Unterstützung vielfältiger Vorhaben von Studierenden und Dozenten aus dem In- und Ausland und trägt somit wesentlich zur Internationalisierung der Universität Hildesheim bei.

Überblick über die einzelnen Aufgabenbereiche

  • Auswahl der ERASMUS- outgoing students: Platzvergabe und Studienbeihilfen (ca. 200.000 €)
  • Auswahl von PROMOS-Stipendiat_innen für Studienaufenthalte, Praktika, Studienabschluss-arbeiten und Sprachkurse im Ausland (ca. 45.000 €)
  • Vergabe von Mitteln des MWK zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Ausland für Wissenschaftler_innen ins Ausland oder aus dem Ausland (ca. 10.000 €)
  • Vergabe von Mitteln für Gruppenreisen ins und aus dem Ausland, „Pflege studentischer Beziehungen“, (ca. 23.000 €)
  • Vergabe von STIBET- Mitteln des DAAD für Kontaktstipendien, Studienabschlussbeihilfen und „Matching Funds“ für ausländische Studierende, (ca. 10.000 €)
  • Einmal jährlich Auswahl eines herausragenden ausländischen Studierenden für den mit 1.000 € dotierten DAAD- Preis
  • Vorschlag zur Vergabe der Förderpreise der Universitätsgesellschaft für hervorragende Abschlussarbeiten (BA, Master, Promotion), alle zwei Jahre drei Preise à 500 €
  • Vergabe von STIBET- Doktorandenmitteln für Forschungsassistenzen und Kontaktstipendien an ausländische Doktorand_innen

Wahl und Zusammensetzung der „FöKo“

Die Mitglieder der „FöKo“ werden vom Senat für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt. Sie setzen sich zusammen aus je einem Professor/einer Professorin eines Fachbereichs, einem Vertreter/einer Vertreterin der wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen, einem Vertreter/einer Vertreterin der MTV-Gruppe und einem/einer Vertreter_in der Studierenden.

Nach oben

Aktuelle Zusammensetzung der Förderkommission

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Geschäftsführung

+49 5121 883-92002
offene Sprechstunden: Mo, Di, Do 10-12. Individuelle Termine außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung
N 251

Vertreter_innen Gruppe Professoren_innen (P)

Foto Jürgen Rüdiger Böhmer
Böhmer, Jürgen Rüdiger
Professor Dr.-Ing. habil.

+49 5121 883-41302
WS: Do 10:00-11:00 Uhr, SS: Do 10:00-11:00 Uhr
J 303

Foto Peter Frei
Frei, Peter
Professor Dr.

+49 5121 883-11902
Mittwoch, 12.00 - 13.00 Uhr; entfällt am 15.02. & 22.02.17
W4-003

Foto Bettina Kluge
Kluge, Bettina
Professorin Dr. phil. habil.

+49 5121 883-30908
Di 10.30 - 11.30 Uhr
L 026

Foto Wolfgang Schneider
Schneider, Wolfgang
Professor Dr.

+49 5121 883-20101
mittwochs, 8.30 - 10 Uhr: 8.2. und 29.3.2017 in vorlesungsfreier Zeit
46/002

Stellvertreter_innen Gruppe Professoren_innen (Stellv. P)

Foto Ute Kraus
Kraus, Ute
Professorin Dr.

+49 5121 883-41102
n. V.
F 206

Foto Thomas Lange
Lange, Thomas
Professor Dr.

+49 5121 883-20304
1. offene Feriensprechstunde: Mi., 8. März, 12.00 - 13.00 Uhr
Hs 1/111 Dom

Foto Nathalie Mälzer
Mälzer, Nathalie
Professorin Dr. phil.

+49 5121 883-30934
Di 12.30 - 14.00 Uhr mit Anmeldung per Mail
L 042

Foto Hannes Schammann
Schammann, Hannes
Professor Dr.

+49 (0)5121 883-10712
i.d. vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung
F 309

Vertreter_innen Gruppe Studierende (S)

Stellvertreter_innen Gruppe Studierende (Stellv. S)

Vertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (WM)

Foto Cathleen Kappes
Kappes, Cathleen
Dr. phil.

+49 5121 883-10942
nach Vereinbarung
W1-102

Stellvertreter_innen Gruppe Wiss. Mitarb. (Stellv. WM)

+49 5121 883 30118
Mo, 13.2., 14 - 15 Uhr; Mo, 20.3., 12:30 - 13:30 Uhr
LN 208

Vertreter_innen Gruppe Mitarb. in Technik und Verwaltung (MTV)

+49 5121 883-92002
offene Sprechstunden: Mo, Di, Do 10-12. Individuelle Termine außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung
N 251

Stellvertreter_innen Gruppe Mitarb. in Technik und Verwaltung (Stellv. MTV)

+49 5121 883-92004
Mo, Di, Do 10 - 12h und gerne nach Vereinbarung
N 250

Vorsitz

Foto Martin Schreiner
Schreiner, Martin
Professor Dr. theol. habil.

+49 5121 883-11102
Dienstag, 15.00-16.00 Uhr; keine Sprechstunde am 31.01.2017!
W3-105