Zukunft des Hofcafés auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg

Freitag, 10. Januar 2020 um 10:14 Uhr

Das Hofcafé wird ab November 2020 für ein Jahr in die Räumlichkeiten des „Nil“ ziehen. In dieser Zeit wird das Gebäude des Hofcafés am Kulturcampus saniert. Danach wird das Hofcafé im November 2021 auf den Kulturcampus zurückkehren.

Auf den Kulturcampus Domäne Marienburg der Universität Hildesheim wird das Hofcafé im November 2021 zurückkehren. Archivfoto: Andreas Hartmann

Das Hofcafé auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg hat eine Zukunft: Das Hofcafé wird ab November 2020 für ein Jahr in die Räumlichkeiten des „Nil“ im Museum ziehen. In dieser Zeit wird das Gebäude des Hofcafés am Kulturcampus Domäne Marienburg saniert.

Danach wird das Hofcafé im November 2021 auf den Kulturcampus zurückkehren.

Gemeinsam mit dem Pächter Helge Peinzger hat sich die Universität Hildesheim daran beteiligt, eine Lösung zu erarbeiten, die den Betrieb des Hofcafés längerfristig zum Nutzen aller sichert, den Beschäftigten eine Perspektive bietet und die dringend erforderliche Sanierung nach der Hochwasserkatastrophe 2017 ermöglicht.

Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 10.01.2020,
„Das ist die Lösung: Hofcafé zieht vorübergehend ins Nil“ [PDF]