Europagespräche: Neubeginn nach 1945

Montag, 02. Mai 2016 um 14:54 Uhr

"Europa und der Westen: Die kognitive Neukartierung der euro-atlantischen Welt nach 1945" ist der Titel des Vortrags von Dr. Jasper Trautsch, der im Rahmen der Europagespräche an der Uni Hildesheim über die transatlantischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg spricht. Der Vortragende ist an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien an der Universität Regensburg tätig.