Sommerfest: Nuit blanche au Domaine

Mittwoch, 05. Juni 2013 um 17:44 Uhr

Mittsommernacht auf dem Kulturcampus Domäne Marienburg: Am 6. Juli 2013 richtet die Universität das traditionelle Sommerfest zum Themenschwerpunkt Frankreich aus. Mit einem breiten Kulturprogramm aus Live-Bands, Lesungen und Theater.

„Nuit blanche au Domaine“ – so lautet das Motto des diesjährigen Sommerfests der Universität Hildesheim anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Elysée-Vertrags. Die Stadt und die Universität pflegen vielerlei Beziehungen zu Frankreich. Dazu gehören Kooperationen in der Forschung, Studenten- und Dozentenaustausch. So lernen Studierende aus Frankreich und Deutschland im Masterstudiengang Kulturvermittlung gemeinsam und verbringen je ein Jahr an einer Partneruniversität. Partnerhochschulen in Paris, Lyon und Marseille ermöglichen Studierenden der Universität Hildesheim Auslandsaufenthalte, Studierende aus Frankreich lernen in Hildesheim. 

Auf dem traditionellen Sommerfest lockt ein Kulturprogramm aus Musik, Theater, Lesungen, Ausstellungen und Tanz. Die Mittsommernacht beginnt am Samstag, 6. Juli 2013, um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr).

Auf mehreren Bühnen zeigen sie ihr Können und laden zum Tanzen ein: Live-Musik bieten Bands wie Cris Cosmo, Pretty Cashanga, Evelyn Kryger, Benoît Capron, Lanford, B.K. & The Trailblazers und La Suegra Borracha y sus Flanes Veganes.

Neun Regisseure inszenieren in jeweils drei Minuten „Die Odyssee frei nach Homer". Studierende des Grundkurses Kreatives Schreiben präsentieren frische Texthäppchen: Erste Sätze, wirkungsvolle Anfänge, Figurenbeschreibungen, Dialoge und Rollenprosa. Junge Autorinnen und Autoren aus Hildesheim geben literarische Einblicke in ihr Verständnis von Freundschaft: Der Blaue Salon im Pächterhaus dient dabei als Bühne für kurzprosaische Texte.

Programm und Karten (online-Kauf von Tickets ab sofort möglich)

Infos zum Vorverkauf: Karten kosten im Vorverkauf 17 Euro, an der Abendkasse 19 Euro. Studierende, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Erwerbslose und Schwerbehinderte erhalten ermäßigten Eintritt (Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7 Euro). Zu den Vorverkaufsstellen gehören die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, die tourist-information der Stadt Hildesheim, das Hofcafé auf der Domäne, Ameis Buchecke (Goschenstraße 31) und die Zentrale der Uni Hildesheim (Marienburger Platz 22).