Gesund laufen um den Campus

Sonntag, 07. Juni 2015 um 18:07 Uhr

Während des Minervalaufs umrunden Studierende, Lehrende und Sportinteressierte den Campus. Das Laufereignis ist Teil des Healthy-Campus: Die Initiative möchte Lehrende, Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für regelmäßige Bewegung begeistern, für die Themen Umgang mit Gesundheit, Stress und Ernährung sensibilisieren.

Hobby-Läufer und ambitionierte Ausdauersportler jeden Alters werden beim 7. Minerva-After-Work-Run der Universität in Bewegung gebracht: Das Laufereignis ist Teil der Healthy-Campus-Initiative der Universität, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Studierenden gleichermaßen mit Praxisangeboten einen gesunden Lebensstil anbieten möchte, sagt Silke Keller vom Institut für Sportwissenschaft. Der Startschuss über Distanzen zwischen 1,2 und 10 Kilometern fällt am Mittwoch, 10. Juni, um 18:00 Uhr vor dem Sportgebäude am Universitätsplatz. Erstmalig ist die Veranstaltung in das Campus-Fest der Universität eingebettet.

Zunächst laufen Mädchen und Jungen bis zum Alter von 12 Jahren. Sie bestreiten eine 1,2-Kilometer-Runde um den Campus. Im Ziel wird der Nachwuchs mit Medaillen ausgezeichnet. Der 5-Kilometer-Lauf für Jugendliche und Erwachsene über eine größere Runde bis in den Galgenberg wird um 18:30 Uhr auf die Strecke geschickt werden. In diesem Feld nehmen ebenfalls die 10-Kilometer-Läufer zwei Runden durch den Galgenberg in Angriff. Parallel fällt der Startschuss darüber hinaus für die 4x2.5-Kilometer-Staffeln. Hier sind Teams der Institute, von Vereinen und Firmen am Start. Die erfolgreichste Mannschaft wird mit einem Pokal belohnt. Die Startgelder kommen den Studierenden des Sportinstituts zugute.

Die Organisation des Minerva-Laufs liegt in den Händen von Dr. Marc Nicolaus vom Institut für Sportwissenschaft. Ihm stehen sechs Sportstudierende der Studienvariante Gesundheit und Leistung zur Seite. Die monatelange Vorbereitung und Durchführung einer Sportveranstaltung wird den Organisatoren als Projektleistung angerechnet. Dank des Hauptsponsors, der Versicherungsgruppe Hannover, starten die Teilnehmer des Kinderlaufs kostenlos. Die drei Jahrgangsbesten werden mit Urkunden belohnt.

Meldungen für Einzelläufer sowie für Schulen, Firmen und Vereine sind unter www.minerva-run.de möglich. Kurzentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag in der Zeit von 15 bis 17 Uhr am Stellplatz nachmelden. Vor und nach den Läufen werden Massagen angeboten.


Laufen rund um den Hauptcampus, quer über den Universitätsplatz, vorbei am Sportinstitut. Fotos: Isa Lange/Uni Hildesheim, Minerva-Lauf (Archiv)