Ein Leben für das bürgerschaftliche Engagement – Lore Auerbach wird 85

Sonntag, 05. August 2018  / Alter: 14 Tage

Herzliche Glückwünsche zum 85. Geburtstag – die Universität Hildesheim gratuliert der Ehrendoktorin und Ehrenvorsitzenden der Universitätsgesellschaft Dr. h.c. Lore Auerbach ganz herzlich.

Lore Auerbach ist Absolventin des Diplomstudiengangs Kulturpädagogik der Universität Hildesheim und war langjährige Vorsitzende der Universitätsgesellschaft, deren Ehrenvorsitzende sie heute ist. Auerbach gründete die Musikschule Hildesheim.

Die Universität Hildesheim gratuliert Dr. h.c. Lore Auerbach ganz herzlich zum 85. Geburtstag. Wir wünschen Lore Auerbach alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Schaffenskraft.

Lore Auerbach ist Ehrendoktorin der Universität Hildesheim und Ehrenvorsitzende der Universitätsgesellschaft. Sie setzt sich seit vielen Jahren mit großem Engagement für Verbindungen zwischen der Universität und Bürgergesellschaft ein. Seit 2011 verleiht die Universität „Lore-Auerbach-Stipendien“ an Studentinnen und Studenten, die besondere Leistungen im Bereich bürgerschaftliches Engagement insbesondere in Bezug zu universitären Projekten erbringen, in der akademischen Selbstverwaltung tätig sind, sich im Bereich Bildungsintegration besonders engagieren oder für internationale Zusammenarbeit im Hochschulbereich einsetzen. Das Programm wurde damals auf Initiative von Scherwin Saedi, Student des Internationalen Informationsmanagements, gemeinsam mit Präsident Wolfgang-Uwe Friedrich entwickelt. Die Lore-Auerbach-Stipendien werden jedes Jahr vergeben, auch für den Förderzeitraum 2018/19 wieder.

„Der Staat allein kann nicht alles machen. Bürgerschaftliches Engagement bereits in jungen Jahren ist der Grundstein für eine Gesellschaft, die einander achtet und hilft, so Auerbach über das Stipendienprogramm. Lore Auerbach ist Absolventin des Diplomstudiengangs Kulturpädagogik der Universität Hildesheim und war langjährige Vorsitzende der Universitätsgesellschaft, deren Ehrenvorsitzende sie heute ist. Auerbach gründete die Musikschule Hildesheim, lehrte an der Fachschule für Sozialpädagogik in Hildesheim und war von 1986 bis 1994 Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Sie erhielt 1995 das Verdienstkreuz 1. Klasse des Bundesverdienstordens und 2005 wegen ihres herausragenden ehrenamtlichen Engagements die Ehrenbürgerwürde der Stadt Hildesheim.

Von: Pressestelle, Isa Lange

Lore Auerbach ist Absolventin des Diplomstudiengangs Kulturpädagogik der Universität Hildesheim und war langjährige Vorsitzende der Universitätsgesellschaft, deren Ehrenvorsitzende sie heute ist. Auerbach gründete die Musikschule Hildesheim.