Die Universität Hildesheim bleibt weiterhin Fairtrade University

Montag, 07. November 2022 um 14:57 Uhr

Im Jahr 2020 wurde der Universität der Titel „Fairtrade University“ verliehen. Eine Auszeichnung für das Engagement für einen gerechteren globalen Handel. In diesem Jahr wurde der Titel für weitere 2 Jahre erneuert.

Der Titel „Fairtrade University“ bleibt der Universität Hildesheim für weitere zwei Jahre erhalten. Damit beweist die Universität nach der Erstauszeichnung 2020 die Aufrechterhaltung ihres Engagements für einen Fairen Handel. Die Kampagne „Fairtrade Universities“ wurde vom gemeinnützigen Verein Fairtrade Deutschland e.V. ins Leben gerufen. Den Titel erhalten Universitäten, die das Bewusstsein und Engagement für einen Fairen Handel fördern und sich aktiv an ihrem Campus dafür einsetzen. 39 deutsche Hochschulen tragen aktuell den Titel „Fairtrade University“ und die Universität Hildesheim ist eine davon!

Das Green Office organisiert regelmäßig Veranstaltungen zum Thema. Das Studentenwerk, das auch in der Steuerungsgruppe Fairtrade University aktiv ist, bietet fair gehandelten Kaffee und Kakao an.

Um die Titelerneuerung zu feiern, organisiert das Green Office aktuell einen digitalen Themenmonat zum Thema Fairer Handel. Interessierte können auf Instagram und Facebook Informationen und Tipps rund um das Thema finden. Unter anderem gibt es Hinweise zur Einordnung von Siegeln, Informationen zum nachhaltigen Konsum und Medien-Empfehlungen.


Die Universität Hildesheim ist für weitere zwei Jahre „Fairtrade University“. Grafik: Fairtrade Deutschland e.V.

Zu den aktuellen Pressemeldungen