Coronavirus: Informationen und wichtige Hinweise

Dienstag, 04. Februar 2020 um 15:02 Uhr

Bitte beachten Sie die folgenden Informationen und wichtigen Hinweise über das Coronavirus 2019-nCoV.

Informationen über das 2019-n-CoV vom Robert Koch-Institut (PDF)

Schreiben des Universitätspräsidenten vom 4. Februar 2020:

Schreiben des Universitätspräsidenten vom 4. Februar 2020 (PDF)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie allgemein bekannt, ist seit Dezember 2019 ausgehend von der Stadt Wuhan in China eine Lungenerkrankung, das neuartige Coronavirus (2019-nCoV), aufgetreten, die sich seit Januar 2020 in anderen Ländern ausbreitet. Das Robert Koch-Institut gibt an, dass die Übertragung von Mensch zu Mensch möglich ist. Es besteht das Risiko, dass Menschen bereits in der Inkubationszeit (momentan wird von bis zu 14 Tagen Inkubationszeit ausgegangen) ansteckend wirken. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in die Provinz Hubei in China. Die WHO hat am 30. Januar einen internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Die WHO, das Auswärtige Amt und das Robert Koch-Institut informieren über die Situation. Sie liefern Verhaltenshinweise für Reisen nach und Studienaufenthalte in China sowie für Ausreisende, denen unbedingt Folge zu leisten ist. Weitere Informationen finden Sie u. a. hier:

https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/themen/gesundheit/coronavirus/2297696

Mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen rate ich dringend bis auf Weiteres von Dienstreisen oder Studienaufenthalten in China ab. Beschäftigte oder Studierende, die sich kürzlich in China aufhielten, sind aufgefordert, die Verhaltensempfehlungen der o. g. Institutionen zu beachten und sie verantwortungsvoll zu befolgen. Mögliche Symptome sind zu beachten, ggf. Betroffene sollten sich schnellstmöglich mit ihrem Hausarzt in Verbindung setzen. Ich bitte um Ihre Unterstützung.