Bewerbung auf einzelne Studiengänge noch möglich - Bewerbungsfrist an der Universität Hildesheim endet am Montag, 14. September

Freitag, 04. September 2020 um 11:11 Uhr

Studieninteressente können sich noch bis Montag, 14. September, an der Universität Hildesheim für Plätze in verschiedenen Studiengängen bewerben. Freie Studienplätze gibt es noch im Studiengang „Informationsmanagement und Informationstechnologie (B.Sc.)“, dessen Studienvariante „Angewandte Informatik (B.Sc.)“, sowie in „Internationale Kommunikation und Übersetzen (B.A.)“, „Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)“ und in verschiedenen Zwei-Fächer-Bachelor-Kombinationen für das Lehramt. Die Anmeldung ist möglich unter www.uni-hildesheim.de.

Informationsmanagement und Informationstechnologie (B.Sc.)

Der Bachelorstudiengang Informationsmanagement und Informationstechnologie (B. Sc.) vermittelt, wie man große Informationsmengen managt und technisch beherrschbar macht. Studierende lernen,  entsprechende IT-Systeme und Abläufe in Unternehmen zu verstehen, zu entwerfen, und zu realisieren. Der Studiengang vereinigt dabei Inhalte der Informatik, der Informationswissenschaft und der Betriebswirtschaft.

Angewandte Informatik (B.Sc.)
(Studienprogramm des Bachelor-Studiengangs Informationsmanagement und Informationstechnologie)

Die Welt wird von einer unvorstellbaren Menge an Informationen überflutet: Die weltweit gespeicherte Datenmenge verdoppelt sich etwa alle anderthalb Jahre. Immer mehr Daten, immer mehr Wissen, immer mehr Kommunikation. Studierende lernen, diese Datenflut zu organisieren, passende Abläufe und passende Software zu planen und einzuführen – und dabei alle Mitarbeiter_innen im Unternehmen einzubinden.

Internationale Kommunikation und Übersetzen (B.A.)

Der Bachelorstudiengang Internationale Kommunikation und Übersetzen (B. A.) richtet sich an Studieninteressierte, die neben der Begeisterung für Sprachen, Texte und verschiedene Kulturen auch ein Interesse für neue Technologien und Medien mitbringen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Grundlagen des professionellen Übersetzens.
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.). Das interdisziplinäre Fachgebiet setzt sich aus Inhalten der Informatik und der Wirtschaftswissenschaften, insbesondere der Betriebswirtschaftslehre, zusammen. Studierende lernen, wie Unternehmen ihre Abläufe durch Systeme der computergestützten Informationsverarbeitung effizienter gestaltet werden können.


Kombinationen im Lehramtstudium

Für folgende Kombinationen im Zwei-Fächer-Bachelor ist noch eine Bewerbung möglich: Lehramt an Grundschulen (Mathematik, Physik und Sachunterricht), Lehramt an Hauptschulen (Mathematik in Kombination mit Informatik, Physik, Politik, Technik oder Katholischer Theologie), Lehramt an Realschulen (Mathematik in Kombination mit Informatik, Physik, Politik, Technik oder Katholischer Theologie).

    
Bewerbungsverfahren und Informationen für Studieninteressierte

Die Bewerbung erfolgt online auf www.uni-hildesheim.de. Informationen zum Bewerbungsverfahren erteilt die Infoline der Zentralen Studienberatung. Diese ist erreichbar unter Telefon 05121-883-55555 und per E-Mail an: infoline@uni-hildesheim.de

 

 

 


Zu den aktuellen Pressemeldungen