Netzlaufwerke lassen sich mittlerweile auch bei Apple-Rechnern einbinden

Dienstag, 05. August 2014 um 15:35 Uhr

Das Betriebssystem MAC OS X bereitet Probleme beim Versuch, Netzlaufwerke direkt einzubinden. Abhilfe schafft inzwischen eine kommerzielle Software-Lösung der Firma "Thursby".

Um bei Apple-Rechnern mit dem Betriebssystem MAC OS X das persönliche Home-Netzlaufwerk bzw. ein Arbeitsgruppenlaufwerk einbinden zu können, benötigt man die Netzwerk-Software Dave v11 der Firma Thursby.

Diese Software kann man bei Bedarf im Rechenzentrum für eine Lizenzgebühr von 80 EUR erwerben. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Leiter des Rechenzentrums, Herrn Dr. Fox (Tel.: 92802).

Bei technischen Fragen und Problemen kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter unseres IT-Supports (Tel.: 883-92850).