Semmler, Volker

Volker Semmler - Blasmusik

Volker Semmler wurde in Hildesheim geboren.

Er studierte in Göttingen Ägyptologie und Klassische Archäologie und schloss 2011 das Studium als Magister Artium ab. Darauf folgten verschiedene Stationen bei Ausgrabungen und Museen. Gerade die Arbeit in der Museumspädagogik im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim und dem Museum August Kästner Hannover prägten ihn sehr, so dass er sich entschloss, in den Lehrberuf zu wechseln. Hierfür schloss er ein weiteres Studium an der Stiftung Universität Hildesheim mit den Fächern Musik und Geschichte auf Lehramt an., welches er 2021 abschloss.

Musikalisch ist Volker Semmler seit 1990 aktiv in der Musikvereinigung Barienrode tätig. Zuerst absolvierte er als Trompeter die D1-D3 Prüfungen und übernahm 1998 nach seiner C3 Prüfung das Dirigat, welches er bis 2013 innehatte. Aktiv spielte er bereits in diversen Ensembles, unter anderem dem Hannover Wind Band Project der Hannoverschen Musikschule. Als Dirigent wechselte Volker Semmler von 2013 bis 2016 zur Musikkapelle Hödeken in Woltershausen und übernahm 2019 kurzzeitig den Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Sibbesse. In Barienrode ist er seit 2000 sehr aktiv in der Nachwuchsausbildung tätig. Er selber spielt sämtliche Blechblasinstrumente, Saxophone und einige weitere Instrumente.

2019 gründete er an der Stiftung Universität Hildesheim das Universitätsblasorchester, welches seither unter seiner Leitung probt und aufführt.

Beruflich ist Volker Semmler derzeit als Lehrer für Musik und Geschichte tätig.

 

Beispiele für das Universitätsblasorchester:

(siehe YouTube-Channel)

 

Kontakt:

Volker Semmler

Wilh-Busch-Str. 21

31199 Diekholzen

Telefon: 0179-7446875