Hallmann, Andreas

Andreas Hallmann – Gitarre J/R/P

Studium der klassische Gitarre an der Musikhochschule Bremen, der Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und des Jazzkontrabaß an der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

Erwachsenenbildung an der Universität Hannover.

Kurse und Unterricht u.a. bei J. Abercrombie, J. Hall, P. O´Mara, B. Frisell, Ph. Catherine, H. Ellis, T. Andress, Buster Williams, Aladar Pege, D. Beier, D. Liebman, R. Beirach, Portinho, L. Coryell und J. Stowell.

Unterricht in Brasilien bei Marcello Goncalves und Rogerio Souza. Dem Einfluß brasilianischer Musik, besonders des Samba und Choro, ist es zu verdanken, dass ich heute klassische Gitarrenspieltechniken, Fingerstyle und Single Note-Plektrumspielweisen gleichwertig nutze. Ich spiele 7- saitige Gitarren (elektrisch/akustisch) sowohl mit Stahl- als auch Nylonsaiten, um in kleinen Besetzungen und im Solospiel über ein breiteres Klangspektrum zu verfügen. Im Lauf der Jahre Bands in den Bereichen Modern Jazz, Fusion, Brasil und Soul.

Beim Unterrichten orientiere ich mich einerseits an den Vorlieben meiner Schüler: so reicht das Spektrum von klassischer Gitarre über Jazz, Rock bis hin zu Metall.  Die Qualität sollte stimmen, die individuellen Vorlieben sind unterschiedlich. Andererseits versuche ich, den Horizont der Studenten zu erweitern: sie mit weiteren Musikstilen vertraut zu machen, ihnen die Ohren zu öffnen. Dazu eignet sich besonders die Bandarbeit mit Studenten der Universität, in der man Erfahrungen in Zusammenspiel und  Improvisation in diversen Stilistiken machen und Erlerntes ausprobieren kann.

Persönlich arbeite ich derzeit vor allem an der Kombination von Hardbop – Solospiel – Fingerstyle auf akustischen Instrumenten. Meine „roots“ liegen sicherlich im Jazz.

 

Kontakt:

Adresse: Bethlehemstr. 21, 30451 Hannover

Telefon: 0511-212 3793