Beck, Willfried

Willfried Beck - Saxophon

Willfried Beck studierte Schulmusik in Bremen. Nach dem Wechsel von Klarinette zum Saxofon widmete er sich ganz diesem Instrument und war in den Jahren 1982 bis 1984 als freier Musiker tätig.

Es folgten Meisterkurse bei Sigurd Raschér, Jean-Marie Londeix und dem Raschér-Saxophone-Quartet sowie Engagements im Orchester, in kammermusikalischen Besetzungen und im Saxofon-Quartett.

Er ist heute als Fachjuror bei nationalen und internationalen Wettbewerben vertreten, sein besonderes Interesse gilt dem Saxofon in  der Kammermusik sowie dem Ensemblespiel.

In Zusammenarbeit mit dem Kollegen Jan Hellwig leitet er seit 1996 das Kammerorchester der Universität sowie Konzertreihe und Seminar »Bühne Frei!« .Darüber hinaus leitet er die Satzproben der Bigband.

Seit 1985 ist Willfried Beck Dozent für Saxofon an der Universität Hildesheim.

 


Kontakt: