Kulturwissenschaftliche Studiengänge

Musik studieren in den Studiengängen ...

-  B.A. Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis (Hauptfach und Beifach)

-  B.A. Szenische Künste (Beifach)

-  B.A. Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus (Beifach)

-  M.A. Kulturvermittlung (Schwerpunktfach)

-  M.A. Inszenierung der Künste und der Medien (Schwerpunktfach)

 

Beim Musikstudium innerhalb der kulturwissenschaftlichen Studiengänge steht der wissenschaftliche Anteil stets in Wechselbeziehung zur eigenen künstlerischen Praxis. Musik studieren in Hildesheim heißt,

· Musikwissenschaft studieren und ein breitgefächertes Verständnis für die kulturellen Zusammenhänge entwickeln, in denen die Musikpraxis stattfindet.

· sich intensiv der eigenen musikalischen Ausbildung widmen. Wir bieten qualifizierten Instrumental- und Gesangsunterricht (Klassik, Popularmusik, World Music) und eine Fülle an Bands und Ensembles verschiedenster Stilrichtungen.

· praxisnah kulturtheoretisch ausgebildet werden. Neben Musik studieren Sie ein zweites künstlerisch-wissenschaftliches Fach, (Bildende Kunst, Medien, Literatur oder Theater), Kulturwissenschaft / populäre Kultur sowie Kulturpolitik und Kulturmanagement.

· von Anfang an in Kontakt mit der Berufspraxis stehen. Fester Bestandteil des Studiums sind Praktika bei nationalen und internationalen Kulturinstitutionen (z.B. Goethe Institut).

· fachliche und soziale Kompetenzen entwickeln, die für ein breites Spektrum an Berufen im Bereich Musik und Musikvermittlung qualifizieren. Z.B. im Bereich Konzertpädagogik, Musikmanagement, Agenturen , Konzert- oder Musiktheaterdramaturgie, kulturelle Bildung oder für eine wissenschaftliche Laufbahn.

· Musik studieren in Hildesheim heißt studieren mit kreativen Freiräumen. Z.B. durch das bundesweit einmalige „Projektsemester“, in dem sich die Studierenden gemeinsam ein Semester einem großen künstlerisch-wissenschaftlichen Projekt widmen, es selbst entwickeln, organisieren und durchführen.