Presseclips

08. August 2017 Nach zehn Jahren sitzen wieder alle an der langen Tafel

In Kooperation mit der Universität Hildesheim veranstaltete die Kirchengemeinde Heinde vor zehn Jahren das Kulturprojekt LandArbeit07. Nun feiert das erfolgreiche Kulturwochenende in Heinde eine Neuauflage, mit dabei Studierende...

05. August 2017 Nicht ohne meine Gitarre

Paul Wiszinski studiert Lehramt mit den Fächern Englisch und Musik an der Uni Hildesheim. Unter dem Namen Polaroit tourt er als Punk-Rocker, Komponist und Liedermacher mit seiner Gitarre durch Deutschland.

01. August 2017 Voneinander lernen: Musik kann Menschen verbinden

Musik kann Menschen trennen – oder verbinden. Ein Team vom Center for World Music der Universität Hildesheim setzt auf die verbindende Kraft der Klänge und bildet Fachleute aus, um die musikalische Vielfalt zu erhalten. Der...

11. Juli 2017 Zwischen Hornsolo und Gitarrenloops

Musikstudenten veranstalten das 21. Wandelkonzert der Universität Hildesheim. Ein Semester lang hat das "Bühne frei!"-Team um Dozenten Jan Hellwig vom Institut für Musik und Musikwissenschaft ein Musikprogramm zusammengestellt,...

28. Juni 2017 Hauptsache, der Groove stimmt

Die vier Bands der Universität Hildesheim "No Matter What", "Soul-a-tronique", "Funkin Further" und "Los Bandidos de la Universidad" spielen beim siebten "Groove Unighter" in der Kulturfabrik Löseke.

26. Juni 2017 Internationaler Doktorandenworkshop: Musik – mehr als Unterhaltung

Um aus ihrer Forschung zu berichten, reisen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Cape Coast, Athen, New York und Belgrad nach Hildesheim: Während des Internationalen Doktorandenworkshops am Center for World Music...

24. Juni 2017 Gefühlvoll, aber nicht gefühlig

Rebecca Krejci hat Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim studiert. Zusammen mit dem Briten Robert Beresford hat sie nun das Duo Robex gegründet, das Musikgenre wie Neo-Soul, Jazz und Hip Hop mischt. Im LiterraNova...

08. Mai 2017 US-Generalkonsul Richard Yoneoka zu Gast an der Universität Hildesheim

Der US-Generalkonsul Richard Yoneoka hat sich über die Forschung und Lehre am Zentrum für Bildungsintegration und am Center for World Music informiert. „Es gibt hier an der Universität Hildesheim eine hervorragende Sammlung von...

05. Mai 2017 Wissensspeicher Musik: Vielfalt musikalischer Äußerungen erhalten

Das Center for World Music der Universität Hildesheim und das Roemer- und Pelizaeus-Museum führen ethnologische und musikethnologische Sammlungsbestände in einem virtuellen und realen Klangarchiv zusammen. Das Bundesministerium...

04. Mai 2017 Spitzenforschung aus Hildesheim: Center for World Music gibt Einblicke in die Vielfalt der Musik

Welche Rolle spielt Musik beim Aufbau von Gemeinschaften in und nach Konflikten? Wie kann man das immaterielle Kulturerbe erhalten und zugänglich machen? Beim Niedersächsischen Forschungstag in Hannover gibt das Team des Center...

01. Mai 2017 Center for World Music unterstützt geflüchtete Musikerinnen und Musiker

Das Center for World Music hat Musikerinnen und Musiker ausfindig gemacht, die in ihrem Heimatland in Orchestern als Profis gearbeitet haben. Ihr Abschluss wird in Deutschland aber nicht anerkannt. Nun begleitet ein Team die...

13. Februar 2017 Musik: „Mein Skateboard habe ich gegen eine Gitarre getauscht“

Rhythmus, Tempo, Melodie: Musik kann mehr sein als ein schöner Hintergrundklang. Ein Gespräch mit Omid Bahadori über die Kraft der Musik. Der 44-jährige Musiker studiert berufsbegleitend am Center for World Music der Universität...

26. Januar 2017 Die Biografie reist mit

Die drei Musik-Studenten Carole Boulmont, Nehir Keskin und Abilaschan Balamuraley organisieren unter der Leitung von Klavierdozent Jan Hellwig die Konzertreihe "Bühne frei" im Roemer- und Pelizaeus-Museum.