Presseclips

News 1 bis 50 von 263

30. August 2018 ARD Fernsehen berichtet über die Forschung und Lehre am Center for World Music der Universität Hildesheim

ARD Fernsehen berichtet über die Instrumentensammlung, den Instrumentenbau und das Musikstudium am Center for World Music der Universität Hildesheim

24. Juli 2018 Land unterstützt Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Das Land Niedersachsen unterstützt im Programm „PRO*Niedersachsen“ mehrere Forschungsprojekte von Hildesheimer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die Projekte in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften zu den...

03. Juli 2018 Liebe, Hass und Sonnenschein

Das Wandelkonzert der Universität verbindet Musik und Lyrik.

29. Juni 2018 Liebe und Hass: Studierende laden zum „Wandelkonzert“ durch Hildesheim ein

Musikerinnen und Musiker der Universität Hildesheim organisieren jedes Jahr das „Wandelkonzert“ mitten in der Stadt Hildesheim. „Wir befassen uns musikalisch mit Liebe und Hass, kombinieren Klänge mit Sprache und binden Gedichte...

27. April 2018 Saxofonquartett mit Frühlingsstimmung

Das Konzert vom Quartett Dubonair ist eine Kooperation zwischen dem Center for World Music und dem Institut für Musikwissenschaft der Universität.

18. April 2018 Heiße Tango-Gefühle und ein verdrehtes Knopfakkordeon

Das Hildesheimer Ensemble faux pas war ursprünglich ein Studentenprojekt.

16. April 2018 Orchester-Teams sichern musikalisches Fortbestehen

Franziska Nülsen studiert Musik auf Lehramt und gibt Flötenkurse bei der Freiwilligen Feuerwehr Bockenem.

13. März 2018 Jazz-Mix mit moderner Interpretation

Drei Musikstudenten aus Hildesheim bilden das Köpke Trio als ein Mix aus Jazz, Groove und Hip Hop.

13. März 2018 Raus aus der Häschenhöhle

Kulturwissenschaftlerin Theresa Henning und ihre Schwester Geli sind "PiedDeou", eine Gruppe, die musikalisch-tänzerische Performances für hörgeschädigte Kinder auf die Bühne bringen.

10. Februar 2018 Rotary bekommt Nachwuchs

In Hildesheim wurde ein neuer Jugendclub gegründet. Mit dabei ist Uni-Lehrer Moto Harada.

06. Februar 2018 Kunst ermöglicht die stärksten Gefühle

Emily Achieng Akuno, eine Musikprofessorin aus Kenia und Präsidentin des Music Council der Unesco, forscht an der Universiät Hildesheim über Kunst und gesellschaftlichen Wandel.

05. Februar 2018 Wenn die Saiten glühen

Der Uni-Chor UNICANTO ist das Highlight der Tangomesse in der St. Lamberti-Kirche.

02. Februar 2018 Sehnsucht ist mehr als ein Wort

Fünf Musik-Studentinnen und ihr Dozent geben ein Konzert mit dem Titel SehnsuchtVol. I im Roemer- und Pelizaeus-Museum.

01. Februar 2018 Jazz bis Soul beim Groove Unighter

Vier Bands aus dem Musikinstitut der Uni sind in der Kufa live zu erleben.

20. Januar 2018 Live-Musik im Kunstcafé

Dozentin Kira Leona ist zu Gast im Kunstcafé "The Barn".

19. Januar 2018 Tango-Messe: Workshop mit Palmeri

Der Universitätschor unicanto bringt den Tango unter anderem in die Lambertikirche.

16. Januar 2018 Fast so heiß wie das Original: mit den Songs von AC/DC auf dem Highway zur Hölle

Kulturwissenschaftler und Musikdozent Matthias Müller erzählt von der Geschichte des Song-Coverns.

27. Dezember 2017 "Man sagt nicht nein zu Marta Jones"

Die Band Marta Jones hat sich an der Uni Hildesheim gefunden. Dort haben sie als Cover-Band bei Partys gespielt.

03. November 2017 Was die Musik zu bieten hat

Instrumentensammler des Center for World Music erhält den Niedersächsischen Verdienstorden

23. September 2017 "Musiktheater hat einfach alles"

KuWi-Absolvent Hagemeyer macht Musiktheater für das TfN. Den Kontakt zur Universität will er intensivieren und mehr Kooperationen ins Leben rufen.

23. September 2017 Saxtett Dubonair im Center of World Music

Das Saxtett Dubonair lädt zu einem Konzert in die Timotheus-Kirche ein.

15. September 2017 Niedersächsische Musiktage

Studierende der Universität sind zu den Niedersächsischen Musiktagen eingeladen.

08. August 2017 Nach zehn Jahren sitzen wieder alle an der langen Tafel

In Kooperation mit der Universität Hildesheim veranstaltete die Kirchengemeinde Heinde vor zehn Jahren das Kulturprojekt LandArbeit07. Nun feiert das erfolgreiche Kulturwochenende in Heinde eine Neuauflage, mit dabei Studierende...

05. August 2017 Nicht ohne meine Gitarre

Paul Wiszinski studiert Lehramt mit den Fächern Englisch und Musik an der Uni Hildesheim. Unter dem Namen Polaroit tourt er als Punk-Rocker, Komponist und Liedermacher mit seiner Gitarre durch Deutschland.

01. August 2017 Voneinander lernen: Musik kann Menschen verbinden

Musik kann Menschen trennen – oder verbinden. Ein Team vom Center for World Music der Universität Hildesheim setzt auf die verbindende Kraft der Klänge und bildet Fachleute aus, um die musikalische Vielfalt zu erhalten. Der...

11. Juli 2017 Zwischen Hornsolo und Gitarrenloops

Musikstudenten veranstalten das 21. Wandelkonzert der Universität Hildesheim. Ein Semester lang hat das "Bühne frei!"-Team um Dozenten Jan Hellwig vom Institut für Musik und Musikwissenschaft ein Musikprogramm zusammengestellt,...

28. Juni 2017 Hauptsache, der Groove stimmt

Die vier Bands der Universität Hildesheim "No Matter What", "Soul-a-tronique", "Funkin Further" und "Los Bandidos de la Universidad" spielen beim siebten "Groove Unighter" in der Kulturfabrik Löseke.

26. Juni 2017 Internationaler Doktorandenworkshop: Musik – mehr als Unterhaltung

Um aus ihrer Forschung zu berichten, reisen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Cape Coast, Athen, New York und Belgrad nach Hildesheim: Während des Internationalen Doktorandenworkshops am Center for World Music...

24. Juni 2017 Gefühlvoll, aber nicht gefühlig

Rebecca Krejci hat Kulturwissenschaften an der Universität Hildesheim studiert. Zusammen mit dem Briten Robert Beresford hat sie nun das Duo Robex gegründet, das Musikgenre wie Neo-Soul, Jazz und Hip Hop mischt. Im LiterraNova...

24. Mai 2017 Wissenspeicher Musik: Center for World Music und Roemer- und Pelizaeus-Museum bauen gemeinsames Musik- und Klang-Archiv auf

Der EVANGELISCHER PRESSEDIENST (EPD) berichtet über das neue Projekt „Wissenspeicher Musik“ am Center for World Music in Hildesheim.

08. Mai 2017 US-Generalkonsul Richard Yoneoka zu Gast an der Universität Hildesheim

Der US-Generalkonsul Richard Yoneoka hat sich über die Forschung und Lehre am Zentrum für Bildungsintegration und am Center for World Music informiert. „Es gibt hier an der Universität Hildesheim eine hervorragende Sammlung von...

05. Mai 2017 Wissensspeicher Musik: Vielfalt musikalischer Äußerungen erhalten

Das Center for World Music der Universität Hildesheim und das Roemer- und Pelizaeus-Museum führen ethnologische und musikethnologische Sammlungsbestände in einem virtuellen und realen Klangarchiv zusammen. Das Bundesministerium...

04. Mai 2017 Spitzenforschung aus Hildesheim: Center for World Music gibt Einblicke in die Vielfalt der Musik

Welche Rolle spielt Musik beim Aufbau von Gemeinschaften in und nach Konflikten? Wie kann man das immaterielle Kulturerbe erhalten und zugänglich machen? Beim Niedersächsischen Forschungstag in Hannover gibt das Team des Center...

01. Mai 2017 Center for World Music unterstützt geflüchtete Musikerinnen und Musiker

Das Center for World Music hat Musikerinnen und Musiker ausfindig gemacht, die in ihrem Heimatland in Orchestern als Profis gearbeitet haben. Ihr Abschluss wird in Deutschland aber nicht anerkannt. Nun begleitet ein Team die...

18. Februar 2017 Forscher wollen Nigerias Musik retten / Forscher wollen alte Aufzeichnungen digitalisieren

DEUTSCHE PRESSEAGENTUR berichtet über die Forschungszusammenarbeit zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universitäten Maiduguri und Hildesheim

13. Februar 2017 Musik: „Mein Skateboard habe ich gegen eine Gitarre getauscht“

Rhythmus, Tempo, Melodie: Musik kann mehr sein als ein schöner Hintergrundklang. Ein Gespräch mit Omid Bahadori über die Kraft der Musik. Der 44-jährige Musiker studiert berufsbegleitend am Center for World Music der Universität...

26. Januar 2017 Die Biografie reist mit

Die drei Musik-Studenten Carole Boulmont, Nehir Keskin und Abilaschan Balamuraley organisieren unter der Leitung von Klavierdozent Jan Hellwig die Konzertreihe "Bühne frei" im Roemer- und Pelizaeus-Museum.

25. Januar 2017 DAAD: Kultur, Kunst und Musik sollen Brücken schlagen und zum Friedensprozess in der Region Westafrika beitragen

DEUTSCHER AKADEMISCHER AUSTAUSCHDIENST berichtet über Hildesheimer Graduiertenkolleg.

16. Dezember 2016 Nach dem Terror die Musik

Musik nach der Flucht - Die Universität Hildesheim schließt sich mit Universitäten in Ghana und Nigeria zu einer Graduiertenschule des Deutschen Akademischen Austauschdienstes zusammen. Für fünf Jahre können Studierende aus...

30. November 2016 Krach als Symbol für das Ungewöhnliche

"Intonarumore", so heißt gleichzeitig die Sendung auf Radio Tonkuhle und ein Seminar des Instituts für Musik und Musikwissenschaft. Beides, Sendung und Seminar, hat Andreas Hoppe, der nicht nur studierter Kulturpädagoge, sondern...

21. November 2016 Kulturerbe erhalten: Musikkultur des Landes bewahren

DRADIO WISSEN über Musikarchive in Nigeria: Zugänglich statt verschlossen – Musikwissenschaftler vom Center for World Music in Hildesheim digitalisieren mit Partnern in Nigeria Musikarchive.

18. November 2016 Musikalische Vielfalt erhalten: Ein Platz für Klänge der Welt

Gute Nachricht aus Berlin: Mit Geld vom Bund können die Planungen für einen Neubau für das Center for World Music in Hildesheim beginnen. Zukünftiger Standort soll der Kulturcampus Domäne Marienburg werden, wo bereits etwa 1000...

14. November 2016 Forschungsinstitut an Uni Hildesheim: Neubau für Weltmusik

EVANGELISCHER PRESSEDIENST (EPD) über das Center for World Music in Hildesheim. Das Forschungsinstitut befasst sich in Forschung und Lehre mit der Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen.

04. November 2016 "Das gönn' ich mir!"

Andreas Kreichelt, ehemaliger Student der Kulturwissenschaften an der Universität in Hildesheim, arbeitet heute als geschäftsführender Programmdirektor bei Radio Tonkuhle. Mit der Sendung "Abgehört" sucht er nach Hörspielen...

24. Oktober 2016 Ensemble aus Aserbaidschan: Konzert im Center for World Music

Das Center for World Music lädt ein zum Konzert: Musikerinnen und Musiker des Nationalensembles interpretieren das Werk eines Dichters, der im 12. Jahrhundert in seinen lyrischen Versen den Klang und Spielweisen von Instrumenten...

26. September 2016 Universitätsgesellschaft ehrt Forscher und Musik-Dozenten

Die Universitätsgesellschaft Hildesheim verleiht ihre Preise für besonderes Engagement und herausragende Leistung: Kristian Folta-Schoofs, Professor für Psychologie, und die Musik-Dozenten Jan Hellwig und Willfried Beck tragen zu...

15. September 2016 Delwin-Ensemble aus Teheran spielt im Center for World Music

Das Center for World Music lädt zu Konzerten ein. Fünf Musikerinnen aus Teheran interpretieren Kompositionen von berühmten iranischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Ein Forscherteam um Professor Raimund Vogels digitalisiert...

12. September 2016 Ensemble aus Teheran: Musikerinnen spielen Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert

GÖTTINGER TAGEBLATT über Besuch aus Teheran: Fünf junge professionelle Musikerinnen aus Iran sind zu Gast im Center for World Music der Universität Hildesheim.

03. September 2016 Instrumente der Khoisan

Das Center for World Music der Universität Hildesheim zeigt seine Instrumentensammlung der Bevölkerungsgruppen Khoisan und Hereros, die aus dem Süden und Südwesten Afrikas stammen.

01. September 2016 Alles schon im Kopf

Roland Mörchen begleitet Generalmusikdirektor Werner Seitzers letztes Jahr als Musikdramaturg am Tfn. An der Uni Hildesheim unterrichtet er seit acht Jahren Musikjournalismus.

News 1 bis 50 von 263