Projektseminare

Jan Torge Claussen

Glitch: Medientechnische Fehlfunktionen und Hardware Hacks in der elektronischen Musik

Während des Projektsemesters zum Thema „Aussetzen“ haben wir uns mit medientechnischen Störungen und ihrer Ästhetik beschäftigt. In verschiedenen Experimenten wurden dabei Medientechniken wie CD-Player, Tape-Recorder, Radio und elektronisches Kinderspielzeug gehackt und dazu veranlasst, ihre Abspiel- und Übertragungsfunktion auszusetzen, so dass diese im Aussetzer hörbar und zum Musikmachding wurden. Die Ergebnisse dieser Prozesse wurden auf der Konferenz „Die Attraktion des Apparativen“ im Sprengel Museum Hannover sowie zum Abschluss des Projektsemesters präsentiert. Darüber hinaus wurden die entstandenen elektronischen Instrumente im Rahmen eines Konzerts während des Klangstärke-Festivals 2016 präsentiert.

Audiotracks auf Soundcloud: soundcloud.com/jantorge/sets/glitch-2016-hheim

Zurück