Videokonferenz mit Zoom

Online Streamen

Mit www.zoom.us kann man Unterricht online abhalten.​ Auf support.zoom.us finden Sie umfangreiche Erklärvideos.​

Was man braucht

  • Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang, Mikrofon und gegebenenfalls einer Kamera
  • einigermaßen gute Bandbreite
  • optional: ein Grafiktablett o.ä. für Handskizzen​; einen zweiten Bildschirm
Was kann man damit machen
  • Videokonferenz mit dem gesamten Kurs halten​
  • Bildschirm übertragen (z.B Ihre Tafelbilder, ein Programmfenster, etc.)
  • Teilnehmer°innen stummschalten und die, die sich melden, drannehmen
Datenschutz

Es gibt in Zoom die Funktion, die Aufmerksamkeit von Zuschauer tracken zu können, gedacht vermutlich vor allem für den schulischen Einsatz. Diese Funktion muss allerdings erst explizit eingeschaltet werden, was tunlichst unterbleiben sollte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitalen Unterricht planen

1. Registrieren über https://zoom.us/signup

2. Zoom-Client für Meetings herunterladen (https://zoom.us/download#client_4meeting). Alternativ wird dieser automatisch bei dem ersten Meeting heruntergeladen.

3. Nach der Anmeldung auf “Mein Konto” klicken.

4. Tab “Meetings”: auf “Planen Neue Sitzung” klicken, umeine neue Unterrichtsstunde einzutragen.

5. Alle relevanten Informationen eintragen und auf “Speichern”klicken

6. Meeting-Link an alle Teilnehmer°innen weiterleiten (z.B. per E-Mail).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Seminar

  • klassisches Unterrichtsgespräch
  • Gemeinsame Tafelbilder
  • mit Studierenden zusammen ein Video anschauen oder andere Methoden nutzen
  • Fragen beantworten und diskutieren
  • Aufgaben besprechen
  • Kurzreferate

Teilnehmer°innen verwalten

  • Neben einem Chat gibt es auch 
  • die Möglichkeit der Teilnehmendenverwaltung: man kann alle Anwesenden sehen, einzelne oder alle stummschalten, abstellen, dass sich jemand umbenennt

Whiteboard: Zoom als digitale Tafel

  • Mit Powerpoint, Keynote, Google Präsentation und ähnlichen Programmen können Sie Tafelbilder anfertigen.
  • Sie können sie auch auf ein Din-A4-Blatt schreiben und es abfotografieren und teilen.
  • Außerdem können Sie während einer Bildschirmübertragung auf dem übertragenen Bild direkt in Zoom schreiben und malen.
  • Zugriff Studierenden geben, sodass diese auch Dinge auf das Whiteboard schreiben können
  • mehrere Benutzer können ihren Bildschirm freigeben können; so können auch Studierende anderen im Kurs Ihre Präsentationen vorstellen.

Materialien, Lektüren

  • Dafür kann nach wie vor das Learnweb gut genutzt werden
  • Sitzungen können einfach aufgezeichnet und im Anschluss den Studierenden zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt werden.

Funktionen für Studierende

  • Im Meeting kann man sich stumm schalten, den eigenen Bildschirm übertragen usw., eine Liste der Teilnehmer einsehen sowie den Chat aufrufen.
  • Im Menü unter “Kontakte” kann man andere Studierende als Kontakte hinzufügen und dann mit ihnen chatten.
  • Im Chat hat man dann die Möglichkeit Kanäle zu erstellen, um mit mehreren Kommilitonen gleichzeitig zu schreiben.
  • Auch kann man seine eigenen Meetings erstellen um sich mit anderen zu unterhalten.
  • Im Chat kann man außerdem auf alle Dateien zugreifen die man selbst, die Dozenten und Kommilitonen geteilt haben.
Scroll to Top
X