Ich möchte etwas für die Edition Paechterhaus spenden:


Für eine Überweisung bitte diese Bankverbindung verwenden:

Edition Paechterhaus / Stiftung Universität Hildesheim

IBAN: DE 86 2505 0000 0106 0317 68
BIC: NOLADE2HXXX

NordLB
Edition Paechterhaus

Experimentierfeld Verlag

 

Die Schriftenreihe des Literaturinstituts Hildesheim

Wir verkaufen unsere Bücher nicht

Wir finanzieren uns über Spenden und Fördergelder und versenden unsere Publikationen gern an alle Literaturinteressierten.

Über eine Spende von 3 – 5 € pro Titel würden wir uns sehr freuen. Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass die Texte der Edition Pächterhaus weiterhin Literatur in der Entstehung sein und einen authentischen Einblick in literarische Werkstätten bieten können.

literaturinstitut

Alle unsere Bücher

Kopfgeburten

Kopfgeburten

Die Erstsemesteranthologie 2019/20 des Hildesheimer Literaturinstitutes vereint Texte von 25 jungen Autor*innen – hinweg über jegliche Vorstellungen von Gattung und Form. Ein Semester lang haben die Autor*innen ihre Texte in Textwerkstätten weiterentwickelt, ihre Ergebnisse stehen nun in 25 Kurztexten zum Lesen und Erkunden bereit.

Vielleicht waren wir Kinder

Vielleicht waren wir Kinder

Wie man wird, was man ist. Ein Semester lang haben wir Texte der Weltliteratur gelesen, in denen von Kindheit erzählt wird.

Blauer Salon 2020

Blauer Salon 2020

Ansichten von Sara und Cassiopeia, Geschichten von Wüste, Wasser und Lichterland, von Softness und dem Verlieren, von absteigenden Ästen, Nicht-Orten und Lösungen.

Über uns

Die Edition Paechterhaus ist ein studentisches Verlagsprojekt. Sie ist die Schriftenreihe des Hildesheimer Literaturinstituts und dokumentiert das Schreiben der Studierenden in einer Vielzahl von Publikationen: Regelmäßig erscheinende Anthologien, literarische oder kulturjournalistische Reflexionen von Seminaren und Projekten. Experimentelle Textformate und Poetiken. E-Books und Taschenbücher. Hardcover und Kataloge.

Dabei arbeitet die Edition Paechterhaus non-kommerziell. Alle Einnahmen aus Lesungen und Spenden fließen direkt in die Finanzierung neuer Projekte.

Die Edition Paechterhaus gibt Einblick in die Prozesse des Kreativen Schreibens am Hildesheimer Institut. Sie zeigt junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller an verschiedenen Stationen ihres Schreibens, publiziert ihre Auseinandersetzungen mit möglichen Schreibweisen auf dem Weg zu den eigenen Themen und Sounds. 

Darüber hinaus können Studierende praktische Erfahrungen auf allen Gebieten des Verlagswesens sammeln: Konzeption, Textauswahl, Lektorat, Korrektur, Gestaltung, Versand, Organisation von Lesungen, Onlineauftritt.

Digitales Paechterhaus

Elektrolandpartie, Singleauskopplungen, enhanced Ebooks: die Edition Paechterhaus gibt es auch elektrisch.

X