Workshops

Diese Seite in Leichter Sprache

Aufgrund der großen Nachfrage und des regen Interesses an Leichter Sprache bietet die Forschungsstelle Leichte Sprache der Universität Hildesheim regelmäßig Workshops an.

Aktuelle Termine:

Workshop „Leichte Sprache: Die Regeln und ihre Anwendung“

Ort: 

Universität Hildesheim, Neubau/Bühler Campus (LN 03 und LN 05)

Zeit:

05. Oktober: 10 Uhr bis 18 Uhr*

06. Oktober: 09 Uhr bis 13 Uhr*

Kosten:

Frühbucher bis 31. Juli 2017: 295,00 Euro

Danach: 335,00 Euro

Was mache ich mit dem Genitiv? Wie gehe ich beim Übersetzen in Leichte Sprache mit Negationen, Passivkonstruktionen oder Konjunktiven um? Dieser Workshop behandelt die wissenschaftlich fundierten Leichte-Sprache-Regeln der Forschungsstelle Leichte Sprache. Zunächst wird im Zuge einer theoretischen Einführung das Konzept vorgestellt; dann werden die Regeln auf Wort-, Satz- und Textebene besprochen und in verschiedenen Übungseinheiten erprobt.

Der Workshop bietet die Möglichkeit des Austauschs und der Vernetzung.

Die Kosten des Workshops umfassen jeweils die Kursgebühren und Unterrichtsmaterialien sowie die komplette Verpflegung.

Außerdem bieten wir einige Plätze für Ermäßigungsberechtigte (zum Beispiel Studierende) an.

Anmeldungen richten Sie gerne an Alisha Rogotzki (rogotz(at)uni-hildesheim.de).

ACHTUNG: Der Workshop findet NICHT in Leichter Sprache statt!

 

Zusatz-Workshop „Leichte Sprache: aktuelle Fragen, Antworten und Desiderate"

Ort: Universität Hildesheim, Neubau/Bühler Campus (LN03 und LN05)
Zeit:

06. Oktober: 14 Uhr bis 18 Uhr*

Kosten:50,00 Euro

Dieser zweite Workshop, den Sie zusätzlich zum ersten Workshop buchen können, richtet sich an alle Interessierten, die Fragen rund um das Thema Leichte Sprache haben. Der Zusatz-Workshop dient deshalb als Problemaufriss, zur Diskussion und Klärung von Fragen – auch mit Blick auf die eigenen Projekte. So sind Sie herzlich dazu eingeladen, uns im Vorfeld des Workshops Fragen zu schicken, die wir thematisch bündeln und entsprechend im Rahmen des Workshops diskutieren. Auch sollen Desiderate, die die Leichte-Sprache-Forschung betreffen, aufgezeigt werden. In diesem Sinne kann der Workshop als Forum verstanden werden, der diesen Anliegen Raum gibt.

Anmeldungen richten Sie gerne an Alisha Rogotzki (rogotz(at)uni-hildesheim.de).

 

*Die Uhrzeiten können sich kurzfristig noch ändern.