News

Diese Seite in Leichter Sprache. 

16.05.2018 LEICHT NEU - Newsletter der Forschungsstelle Leichte Sprache

Was tut sich aktuell rund um das Thema Leichte Sprache? Was gibt es Neues von der Forschungsstelle? Und was sind eigentlich die Regeln der Leichten Sprache? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie regelmäßig im Newsletter LEICHT NEU.

16.05.2018 Leichte-Sprache-Workshop: Wenige Plätze frei

In knapp zwei Wochen ist es wieder so weit: Am 30. Mai geht der Workshop „Leichte Sprache – Die Regeln und ihre Anwendung“ in die nächste Runde. Dieses Jahr wird zum ersten Mal auch ein zusätzlicher Praxisworkshop angeboten. Sichern Sie sich jetzt noch schnell einen Platz!

16.05.2018 Die Bunte Bande – barrierefrei und inklusiv

Wie wäre das? Alle Kinder können das gleiche Buch lesen. Langsamleser, Bücherwürmer, Kinder mit Lernschwierigkeiten, sehbehinderte Kinder, blinde Kinder, gehörlose Kinder, alle Kinder. Es gibt keinen Sonderweg mehr, keine Sonderausgaben. Mit dem Kinderbuch „Die Bunte Bande“, welches von der Aktion...

16.05.2018 Gremienwahlen im Bistum Hildesheim: Internetauftritt in Leichter Sprache

Am 11. November 2018 finden im Bistum Hildesheim die Gremienwahlen statt. In Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Leichte Sprache und der Bernward Mediengesellschaft hat das Bistum Hildesheim jetzt umfassende Informationen zu den Wahlen in Leichter Sprache veröffentlicht. Ein eigener...

16.05.2018 An der Universität Hildesheim kann bald der neue Masterstudiengang „Barrierefreie Kommunikation“ studiert werden: Bewerben Sie sich jetzt!

Barrierefreiheit ist eine Thematik, die in der Gesellschaft in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus des Interesses gerückt ist. Um nun auch die Professionalisierung in diesem Bereich voranzutreiben, hat die Universität Hildesheim den Masterstudiengang „Barrierefreie Kommunikation“ entwickelt,...

28.03.2018 „Rosa Parks: Eine Frau mit Mut“ – Neues Buch in Leichter Sprache

Als Rosa Parks sich 1955 weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast aufzugeben, wurde sie zur Heldin der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Ihre Geschichte wird nun im ersten Werk einer neuen Buchreihe zum Thema Menschenrechte der BUXUS STIFTUNG GmbH erstmals in Leichter...

28.03.2018 Mediopunkt macht Karriere: „Mein Sommer mit Mucks“ in Einfacher Sprache

Die Verlagsgruppe Beltz hat erstmals ein Kinderbuch in Einfache Sprache übertragen. Damit lange und schwer verständliche Wörter besser lesbar werden, setzte der Verlag auf den Mediopunkt.

28.03.2018 Die Forschungsstelle Leichte Sprache im NDR Kulturjournal

Nachdem das Kamerateam des NDR der Forschungsstelle Leichte Sprache im vergangenen Jahr einen Besuch in Hildesheim abgestattet hatte, wurde der hieraus hervorgegangene Bericht am 05. Februar 2018 um 22.45 Uhr im NDR Kulturjournal ausgestrahlt. Im Beitrag wird vor allem auf die Notwendigkeit einer...

30.01.2018 Leichte-Sprache-Workshop: Erstmaliger Praxisworkshop

Bald ist es wieder Zeit für unseren regelmäßig wiederkehrenden Leichte-Sprache-Workshop! Dieses Jahr können Interessierte aus allen Bereichen am 30. und 31. Mai im Rahmen des Workshops „Leichte Sprache: Die Regeln und ihre Anwendung“ alles über Leichte Sprache lernen. Noch sind einige Plätze frei....

30.01.2018 WDR Jahresrückblick 2017: Eine Kooperation mit der Forschungsstelle Leichte Sprache

Was ist in Nordrhein-Westfalen passiert? Der WDR blickt auf die wichtigsten Geschehnisse aus 2017 zurück – und zwar in Leichter Sprache. In Kooperation mit der Forschungsstelle entstand der Jahresrückblick 2017, der jetzt im Leichte-Sprache-Angebot des WDR online zu finden ist. Studierende der...

30.01.2018 Christiane Maaß spricht auf der linkon-Tagung – Focus online berichtet

Am 16. Januar war Prof. Dr. Christiane Maaß zum Gastvortrag auf die studentische Tagung „linkon“ in Münster eingeladen, die Studierende selbst organisieren und durchführen. Sie übernehmen auch die Pressearbeit und die war in diesem Jahr besonders erfolgreich: der Focus berichtete online.

30.01.2018 Inklusionstage 2017: Christiane Maaß auf dem Podium

In jedem Jahr richtet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Inklusionstage aus. Am 4. und 5. Dezember war es wieder einmal soweit: mehr als 700 VertreterInnen des Empowerment, der Sozial- und Wohlfahrtsverbände, der Medien, der Politik und Verwaltung, aber auch der Wissenschaft...