Online-Seminare zu Leichter Sprache

Montag, 17. Oktober 2016 um 09:40 Uhr

Die Forschungsstelle Leichte Sprache möchte ihr Angebot erweitern: Neben den Workshops sollen künftig auch Online-Seminare eine Einführung in Leichte Sprache bieten, Regeln vorstellen und besprechen sowie praktische Übungen ermöglichen. Um das Angebot Ihren Wünschen anzupassen, bittet die Forschungsstelle um Ihre Unterstützung bei der Themenfindung.

Wer schon einmal einen Text in Leichte Sprache übersetzt hat, weiß um die Schwierigkeit, einen Sachverhalt mit den Regeln der Leichten Sprache zu vermitteln. Das 2-Tempussystem, der nicht vorhandene Genitiv oder die eine-Information-pro-Satz-Regel sind u. a. Prinzipien – und vermeintlich auch die Hürden. Hinzu kommt der Text an sich: Wie strukturiere ich die Informationen, was muss erklärt werden, wie verbinde ich überhaupt die einzelnen Segmente so, dass es einen in sich schlüssigen Text ergibt?

Diese und weitere Probleme will die Forschungsstelle künftig im Rahmen eines Online-Seminar-Angebots angehen. Dabei haben TeilnehmerInnen die Möglichkeit, vom eigenen PC aus mehr über Leichte Sprache zu erfahren. Im virtuellen Seminarraum werden so interaktiv konkrete Fragestellungen aufgezeigt und Lösungswege besprochen. Das Angebot richtet sich sowohl an Interessierte, die schon zuvor – ob beruflich oder privat – mit Leichter Sprache in Kontakt gekommen sind, als auch an Neueinsteiger.

Damit wir den Start unseres neuen Projekts auf Ihre persönlichen Wünsche abstimmen können, bitten wir Sie um Themenvorschläge, z. B.:

·         Wie gehe ich mit Metaphern in Leichter Sprache um?

·         Welchen Regeln folgt die Einfache Sprache?

·         Oder welche Regeln gilt es auf Wortebene zu beachten?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Idee an: leichte.sprache(at)uni-hildesheim.de

Wir freuen uns über Ihre Anregungen.