Forschungsstelle Leichte Sprache vergibt Promotionsstipendium

Dienstag, 07. Juni 2016 um 13:10 Uhr

Mit Unterstützung des Präsidiums wurde nun zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Forschungsstelle Leichte Sprache der Universität Hildesheim zum ersten Mal ein Stipendium für eine Promotion im Bereich Leichte Sprache eingerichtet.

Neben der wissenschaftlichen Fundierung und Weiterentwicklung Leichter Sprache hat sich die Forschungsstelle unter der Leitung von Prof. Dr. Christiane Maaß auch die Ausbildung des Leichte-Sprache-Nachwuchses zur Aufgabe gemacht. Beide Ziele zugleich wurden nun in Form eines Stipendiums zur Förderung eines Promotionsprojektes an der Universität Hildesheim umgesetzt. Im Rahmen einer im besten Sinne anwendungsorientierten Forschung wird die Stipendiatin in ihrer Doktorarbeit Leichte-Sprache-Übersetzungen auf den Internetseiten verschiedener Behörden analysieren und Verbesserungspotenzial aufzeigen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und wünschen gutes Gelingen!