Plattform Easy – Plain – Accessible

Dienstag, 30. Juni 2020 um 08:17 Uhr

Die Leichte-Sprache-ForscherInnen sowie Hildesheim und Mainz/Germersheim bündeln ihre Kräfte: Sie entwickeln derzeit eine Plattform für die internationale Forschung zur Leichten und Einfachen Sprache. Die Plattform wird voraussichtlich ab August unter „easy-plain-accessible“ mit verschiedenen Endungen an den Start gehen.

Ziel ist es, Anlaufpunkt für die internationale Forschung zu werden und eine Vernetzung der WissenschaftlerInnen zum Themenfeld der Leichten und Einfachen Sprache, aber auch darüber hinaus zur Barrierefreien Kommunikation zu ermöglichen. Auf der Plattform wird es Länderberichte geben. Wir starten dabei mit einer Reihe von Ländern und werden sukzessive erweitern und ergänzen. Es werden Forschungsprojekte und Forschergruppen, aber auch EinzelwissenschaftlerInnen vorgestellt, teilweise mit Videoformaten. Wir erstellen eine möglichst umfassende Literaturliste, die in den nächsten Jahren noch erheblich wachsen wird. Darüber hinaus wird ein Veranstaltungskalender mit Fokus auf wissenschaftlichen Veranstaltungen geführt und ein Newsletter herausgegeben.

Im Rahmen eines Studienprojekts haben wir die Macherinnen der Seite mit Studierenden des Masterstudiengangs „Barrierefreie Kommunikation“ in einer Videokonferenz zusammengeschaltet. Sie durften die „Baustelle“ der Seite besichtigen und Feedback geben. Nun geht es in die Feinbearbeitung, damit wir pünktlich im Sommer die Seite freischalten können.