Wie sieht eine Ästhetik des zeitgenössischen Kinder- und Jugendtheaters aus? Wie werden Kinder- und Jugendliche eingeladen, zu welchen Erzählformen, Situationen, Spielformaten? Wer schaut zu, wer macht mit – und wer nimmt wie wahr? In diesem Seminar werden aktuelle Diskurse und Praxisbeispiele des Kinder- und Jugendtheaters daraufhin befragt, inwiefern sich dieses von einem ‚Theater für Große‘ unterscheiden lässt und unterscheiden soll und wie wir seine Ästhetik beschreiben können.

Im Rahmen des Seminars wird eine Online(!)-Exkursion zum Festival "Augenblick Mal!" zwischen dem 16.-21. April 2021 stattfinden (Genaue Veranstaltungstermine folgen).

Achtung: Wegen begrenzter Platzkapazitäten bitte mit Motivationsschreiben anmelden (1 - max. 2 Seiten) per Mail bis zum 2.4. an: maike.gunsilius@uni-hildesheim.de!

Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltungsbesuche Kosten in Höhe von ca. 40 € anfallen (kann bis zu 50% erstattet werden).

Termine:

Di, 13.4.2021, 16:00-18:00 Uhr
Online-Exkursion vom 16.-21.4.2021 (genaue Veranstaltungstermine folgen)
Di, 04.05.2021, 16:00-18:00 Uhr

Di, 18.05.2021, 16:00-18:00 Uhr