Dieses Praktikum ergänzt die in den ersten Semestern gesammelten informatischen Kompetenzen im Bereich der Erstellung multimedialer Systeme. Erfolgreiche Studierende konzipieren und realisieren kleinere und mittlere Projekte im Bereich der Medieninformatik. Sie wenden dazu die in der Veranstaltung benutzten Prinzipien, Methoden und Werkzeuge an und kennen deren Möglichkeiten und Grenzen. Die Studierenden erlernen die Lösung komplexer Probleme in kleinen Teams. Hierfür sollen sie lernen, verschiedene Aufgaben zu identifizieren sowie komplexe Aufgaben in handhabbare Bestandteile zu zerlegen, und ihr Projekt so zu planen, dass sie das gesetzte Ziel erreichen. Das im bisherigen Studium angeeignete Wissen soll von ihnen genutzt werden, um sich die für die Aufgabe nötigen technischen und methodischen Fertigkeiten anzueignen. Durch die Teamarbeit und den Austausch mit den Dozenten in der Rolle der Auftraggeber erwerben sie soziale Kompetenzen wie Konfliktlösungsstrategien, Kommunikationsfähigkeit, Teammanagement, Effektivitätseinschätzung und Verhandlungsgeschick.

This lab supplements the students' competence in the development of multimedia systems with some practical applications. Successful students design and implement small or medium sized projects in the area of media informatics. They make use of principles, methods and tools presented and know their limits and benefits. Students learn to solve complex problems in teams. To do this, they have to identify different tasks and divide complex tasks into solvable sub problems. They learn how to plan and manage their projects so that they can achieve the set goal. The knowledge accumulated in previous courses has to be put to use in order to acquire the technical and methodological competencies necessary to solve the task at hand. Through teamwork and interaction with the supervisor in the role of a customer, they develop social skills such as conflict solving strategies, communicative skills, team management and negotiation skills.