Was ist Philosophie überhaupt?

Und was sagen unsere Dozierenden

Philosophie gehört zu den Geisteswissenschaften. Ob sie jedoch als Wissenschaft betrachtet werden kann und sollte, ist umstritten. Denn obwohl sie an Universitäten, wie hier in Hildesheim, gelehrt wird,  unterscheidet sie sich in ihren methodischen Herangehensweisen und dem Themenumfang deutlich von anderen Wissenschaftsdisziplinen. Dabei sind alle Wissenschaften (ausgenommen Medizin, Theologie und Jura) der Philosophie entsprungen, weshalb sie auch als ,,Mutter der Wissenschaften” gilt.

Philosophieren heißt nicht nur nachdenken über den Sinn des Lebens, auch, aber nicht ausschließlich. Vielmehr kann sich eine philosophische Frage mit allem befassen, was uns Menschen betrifft. Im Grunde hat jeder schon einmal philosophiert, sofern er etwas in seinem Leben hinterfragt hat.

Man kann also sagen, dass man sich in der Philosophie existenziellen Fragen widmet. Auf diese kann es keine fertigen und richtigen Antworten geben. Bei dem Versuch solche Fragen zu beantworten, bedient sich ein Philosoph seines Verstandes. Er bemüht sich also auf rationalem Wege sein Verständnis der Welt und seiner selbst zu vertiefen.

Konkreter gefasst, beschäftigt sich die Philosophie mit dem Menschen und seinem Sein, der Welt, dem ,,richtigen” Denken (Logik) und Handeln (Ethik), gesellschaftlichen Verhältnissen, Religion und Wissenschaft. 

Im Hinblick auf die Fragestellung ,,Was ist überhaupt Philosophie?” ist wichtig zu wissen, dass es keine allgemein gültige Definition von Philosophie gibt. Jeder, der philosophiert, entwickelt sein eigenes Verständnis. So auch die Philosophieprofessoren der Uni Hildesheim, die hier ihr Philosophieverständnis mit uns teilen:

 

Übersetzt bedeutet Philosophie in etwa ,,Liebe zur Weisheit

Beispiele für große Fragen der Philosophie

Was können wir wissen?

Können wir etwas darüber wissen, was in anderen vorgeht? 

Wie hängen Körper und Geist zusammen? 

Sind wir frei?

Sind wir determiniert?

Was ist das moralisch richtig und falsch?

Was ist gerecht?

Was bedeutet es, dass wir sterben? 

Warum stellen wir uns diese Fragen? 

 

X
X