Sexu­elle

Grenzen

spüren

Wie setze ich welche Grenze und wie spüre ich welche Grenzen ich habe und welche Grenzen eine andere Person hat wie kann ich das erahnen und wie können wir darüber zivi­li­siert und ruhig und ohne Enttäu­schung reden ohne das wir so völlig die Lust auf einander oder auf irgendwas was wir gerade mitein­ander machen wollen verlieren also wie können wir darüber reden was wir wollen und was wir nicht wollen ohne irgend­eine skur­rile Angst oder eben mit dieser skur­rilen Angst und wird Sex dadurch nicht einfach besser?

Wie spüre ich meine Grenze?

Wie erfrage ich die Grenzen anderer?

Wie gehe ich damit um, wenn meine Grenze über­gangen wurden?

In der nächsten Zeit werden zu diesem Themen­kom­plex weitere Artikel erscheinen, die die Studie­ren­den­schaft der Domäne Mari­en­burg austesten, befragen, ihre Grenzen thematisieren.

Bei Inter­esse an einem Austausch über sexu­elle Grenzen

Die Fragen werden bis zum 30.09.2019 gesam­melt, dann lekto­riert und danach auf diesem Beitrag veröffentlicht.

Ist es okay, dass ich will, dass du nicht die Nacht bleibst?

Ist es okay, dass es mir lieber ist, wenn du gehst?

Ist es okay, wenn es dir lieber ist, wenn ich gehe?

Ist es okay, wenn du willst, dass ich nicht die Nacht bleibe?

Wie kann ich dir sagen, dass ich gerade nicht mehr will?

Darf ich irgend­etwas abbre­chen, mittendrin?

Darfst du mitten­drin abbre­chen, wenn wir schon dabei sind?

Wie kann ich dir sagen, dass ich mehr will?

Darf ich Angst vor deiner Reak­tion haben, wenn ich dir eine Grenze setze, oder muss ich das sogar?

Werde ich abge­lehnt, wenn ich meine Grenzen setze?

Lehne ich dich ab, wenn ich meine Enttäu­schung zeige?

Muss ich Angst davor haben, dass du mich zurück­weist oder eine Grenze setzt, wenn ich etwas von dir will?

Wie kann ich gerade kommu­ni­zieren, dass ich mehr von dir will, ohne aufdring­lich zu sein?

Was, wenn du nicht verstehst, was ich zeige, oder was ich sage?

Was ist, wenn ich nicht verstanden habe, was du gesagt oder gezeigt hast, und du sagst es mir danach?

Woher weiß ich, was du willst, durch Körper­sprache oder aussprechen?

Wie soll ich dir denn zeigen, was ich will, durch Körper­sprache, oder aussprechen?

Wie kann ich klar und deut­lich kommu­ni­zieren, dass ich nicht mehr von dir will?

Wie spreche ich über­haupt das aus, was ich von dir will?

Wie spreche ich über­haupt das aus, was ich will?

Was will ich denn?

Spre­chen wir die gleiche Sprache?

Verstehe ich, was du mir sagen willst?

Was willst du denn?

Wie sprichst du aus, was du willst?

Wie sprichst du über­haupt das aus, was du von mir willst?

Wie ist es, wenn du betrunken bist und ich nicht, und wir beide wollen es?

Oder wenn ich drauf bin?

Oder wenn du drauf bist?

Wie ist es, wenn ich betrunken bin und du nicht, und wir beide wollen es?

Du sagst,

Ich habe es doch auch bei dir gemacht,

jetzt mach es doch auch bei mir

Habe ich eine Verpflichtung?

Du fragst, habe ich was falsch gemacht, wie soll ich das beantworten?

Wie soll ich damit umgehen, was war?

Wie kann ich fragen, ob ich über­griffig war oder ob ich etwas falsch gemacht habe?

Ich sage,

Ich habe es doch auch bei dir gemacht,

jetzt mach es doch auch bei mir

 Hast du mir gegen­über eine Verpflichtung?

Wenn ich merke, dass da ein noch nicht arti­ku­liertes Inter­esse auf mich zukommt, und du verstehst einfach nicht, dass ich nicht will, wie drücke ich das dir gegen­über aus?

Was ist, wenn du mir eine Grenze setzt, und ich versuche es weiter?

Wer bin ich dann? Welche Rolle nehme ich ein?

Wer bist du? Welche Rolle nimmst du ein?

Was ist, wenn ich dir eine Grenze setze, und du versuchst es weiter?

Was, wenn ich mit meinen Einschät­zungen total fehllag, und du doch nichts von mir woll­test, wie gehe ich damit um, wenn du es ausdrückst?

Wie gehe ich damit um, dass du von deinen Erwar­tungen enttäuscht wirst?

Wie gehe ich damit um, dass ich deine Erwar­tungen enttäusche?

Wie gehe ich mit deinen Erwar­tungen um?

Woher kommen deine Erwartungen?

Woher kommen meine Erwartungen?

Wie gehe ich mit meinen Erwar­tungen um?

Wie gehe ich damit um, dass ich meine Erwar­tungen enttäusche?

Wie gehe ich damit um, dass ich von meinen Erwar­tungen enttäuscht werde?

Ein Beitrag von Nicole Collignon