Es sind noch Lieder zu singen

Es sind noch Lieder zu singen

Miteinander zu singen scheint, Gefühle auslösen oder verstärken zu können. Mit Chorsänger*innen und der Chorleiterin Sandra Gantert habe ich darüber gesprochen, welchen Stellenwert der Chor für sie hat und warum das gemeinsame Singen besonders in dieser Pandemiezeit so sehr fehlt.

Kalamata: Die Hildesheimer Band im Interview

Kalamata: Die Hildesheimer Band im Interview

Wer mag sie nicht? Die leckeren roten Oliven aus der Gemeinde Kalamata in der Küstenregion Peloponnes.  Offensichtlich mochten auch die drei Musiker aus Hildesheim die kleinen Knabbereien – durch ein leeres Glas im Proberaum kam Kalamata zu ihrem Namen.

Musik machen auf Distanz

Musik machen auf Distanz

Wie verändert die Online-Lehre unsere Musikpraxis? Welche Elemente fehlen in der virtuellen Erfahrung, welche Chancen und Möglichkeiten für die zukünftige Praxis sind erst sichtbar geworden? Fünf Studierende und die Gesangsdozentin Heidrun Blase-Krieger reflektieren zwei Semester musikalischer Praxis, die von Distanz geprägt waren.

Virtual UniqueVoices – A heart in New York

Virtual UniqueVoices – A heart in New York

Seit dem Sommersemester 2020 geht es dem Jazz- und Popchor UniqueVoices so wie allen Chören im ganzen Land: Ein gemeinsames Singen und Live-Proben sind nicht mehr möglich. Stattdessen hat das Ensemble unter der Leitung von Sandra Gantert „A Heart in New York“ in den heimischen WG Zimmern aufgenommen.

Harmonielehre: Das Seminar des Grauens?

Harmonielehre: Das Seminar des Grauens?

Harmonielehre: Das Seminar, um das Musik-Studierende an der Domäne nicht herum kommen. Doch wie schlimm ist diese gefürchtete Wissensdisziplin wirklich? Ist es das Seminar des Grauens oder doch nicht so schlimm, wie immer behauptet?

Gamelan Gender Wayang

Gamelan Gender Wayang

Dass sich hinter dem Namen „Gamelan Gender Wayang“ ein Musikinstrument verbirgt, wissen sicherlich nicht viele. Der Name beschreibt ein traditionelles, balinesisches Xylophon. Was das für ein Instrument ist, wie es gespielt wird und klingt, erfahrt ihr in diesem Blogeintrag.

Das Flair von Straßenmusik

Das Flair von Straßenmusik

Während des Corona-Shutdowns waren die Straßen in den Fußgängerzonen, Parks und öffentlichen Plätzen leer. Nun füllen sich die Gassen wieder mit Leben: Ist es wieder an der Zeit für urbane Kleinkunst?