Aktuelle Projekte

  • KitaNet - Kindertageseinrichtungen als vernetzte Organisationen im Sozialraum

     Transformationen im Spannungsfeld multipler Erwartungen an eine Dienstleistungsinfrastruktur zur strukturellen Herstellung

     von Inclusiveness.

     Gefördert vom: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

     Projektdauer: Januar 2019 bis Dezember 2021

     Projektteam: Prof. Dr. Peter CloosProf. Dr. Inga Truschkat, Dr. Sabrina VolkAlice AltissimoTom TöpferBritta Karner,

     Nelli Gorr (Studentische Hilfskraft) und Mareike Kock (Studentische Hilfskraft)

     Projektinformationen

 

  • PForLe - Plattformgestütztes Forschendes Lernen in der kindheitspädagogischen Qualifizierung 

     Projektlaufzeit: 01.06.2020 – 31.05.2021 (Förderzeitraum: 06.12.2019 – 31.12.2021)

     Gefördert durch: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

     Projektteam: Prof. Dr. Peter Cloos, Frauke Gerstenberg

     Kooperationspartner: Universitätsverlag Hildesheim

     Projektinformationen

 

  • BeikE – Begleitung von inklusiven Übergangsprozessen in Elterngesprächen. Eine qualitative Längsschnittuntersuchung

     Projektlaufzeit: 01.11.2017 - 30.04.2021

     Gefördert durch: Bundesministerium für Bildung und Forschung

     Projektteam: Peter Cloos, Katja Zehbe, Isabell Krähnert

     Projektinformationen

 

  • MuPro - Multiprofessionelle Teams in inklusiven Settings

     Projektlaufzeit: 01.06.2017 - 31.05.2020

     Gefördert durch: Nds. Ministerium für Wissenschaft und Kultur, aus den Fördermitteln des Niedersächsische Vorab 

     Projektteam: Prof. Dr. Peter CloosFrauke Gerstenberg, Isabell Krähnert

     Projektinformationen

 

  • Professionalisierung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung bei ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern - Fühlen Denken Sprechen

     Projektlaufzeit: 01.01.2016 - 31.12.2018

     Gefördert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

     Projektteam: Prof. Dr. Peter Cloos und Prof. Dr. Claudia Mähler (Universität Hildesheim), Prof. Dr. Katja Koch (Universität Braunschweig)

     und Prof. Dr. Maria von Salisch (Universität Lüneburg) 

     Projektinformationen