Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen der Stiftung Universität Hildesheim!

Im April 2007 wurde an der Stiftung Universität Hildesheim das "Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen" gegründet. Die Stiftung Universität Hildesheim hat im Schwerpunkt Erziehungs- und Sozialwissenschaften langjährige Erfahrungen und stellt ihre Expertise niedersachsen- und bundesweit mit der Gründung des "Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen" zur Verfügung...

weiterlesen >

Aktuelle Ankündigungen:

Neue Publikation

Frauke Gerstenberg und Peter Cloos veröffentlichen in dem von Peter Cloos und Dörte Weltzien (2019) herausgebenen "Kita aktuell spezial 20 (4): Auf dem Weg zur multiprofessionellen Kita" Ergebnisse des Forschungsprojektes "Multiprofessionelle Teams" (MuPro) unter dem Titel "Multiprofessionelle Zusammenarbeit in inklusiven Kitas". Das Heft wird demnächst beim Verlag verfügbar sein.

Cloos, Peter/Gerstenberg, Frauke (2019): Multiprofessionelle Zusammenarbeit in inklusiven Kitas. KiTa aktuell spezial, 20 Jg., Heft 4, S. 134-137.

Prof. Dr. Peter Cloos ist Kooperationspartner des DFG-Forschungsprojekts "Die Kita als geschlechterpolitischer Baustein im Workfare State der funktional differenzierten Gesellschaft: Aufgabenzuweisung und Umsetzung"

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt hier

 

Kooperationstagung der GEW und der Landesgruppe Niedersachsen des Studiengangstags Pädagogik der Kindheit

Im Aufbruch: Akademische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen
31. Januar 2020
Freizeitheim Vahrenwald Hannover


Das System der Kindertageseinrichtungen erfährt seit Jahren eine dyna­mische Expansion. Der damit einhergehende Fachkräftemangel stellt für alle Akteur*innen im Feld eine große Herausforderung dar. Zugleich besteht der Anspruch, den hohen fachlichen Anforderungen an eine professionelle pä­d­a­go­gische Arbeit mit Kindern und Familien mit gut qualifizierten Fachkräften Rechnung zu tragen.
Die niedersächsischen Hochschulen und Universitäten begegnen mit mehre­ren Qualifizierungsangeboten diesem qualitativen und quantitativen Fach­kräfte­bedarf. Im Rahmen der Tagung sollen Perspektiven diskutiert werden, welche das Feld der Kindertageseinrichtungen für die Absolvent*innen mit einem akademischen Abschluss attraktiv machen sowie gleichermaßen die Zu­friedenheit und den Verbleib von Fachkräften insgesamt begünstigen können.
Die Tagung richtet sich an kommunale und freie Träger von Kindertageseinrichtungen, bildungspolitische Akteur*innen, die in der Aus- und Weiter­bildung tätigen Fach-/Lehrkräfte, Studierende in (kindheits-)pädagogischen Studiengängen sowie alle Interessierten.
 

Flyer

Fühlen — Denken — Sprechen. Professionalisierung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung bei ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern

Ergebnisse des Forschungsprojektes im Projekatlas vom Programm Bildung durch Sprache und Schrift (BISS) veröffentlicht (im Druck).

mehr

External and Internal Variables Affecting (Language) Learning Processes Interdisciplinary Symposium (Jan. 17, 2020, Hildesheim University)

Human cognitive and linguistic development are intrinsically intertwined, and take place within a nested structure of contextual levels. This may include the level of the individual’s engagement with the social world, the level of social and institutional environments, the society, and even the broader cultural context which affects the normative belief systems and linguistic conventions of the social groups at large. All of these factors are considered crucial in understanding the processes which shape human development in general, and have been described as strong predictors for second language acquisition.

This symposium will bring together experts from psychology, sociology, psycholinguistics and the neurosciences. Its goal is to present and discuss varying perspectives on the interplay of these factors in human learning processes.

mehr

Flyer

Neue Vortragsreihe

Im Wintersemester 2019/2020 findet an der Universität Hildesheim eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Kindliche Übergangsforschung - aktuelle Studien und Befunde" statt.

mehr


Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen der Stiftung Universität Hildesheim

Fachbereich 1
Erziehungs und Sozialwissenschaften
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Allgemeine Erziehungswissenschaft
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

 

Sprecher:
Prof. Dr. Peter Cloos
Raum N 224
Tel.: +49 5121 883-10104
Fax: +49 5121 883-10105
E-Mail: cloosp(at)uni-hildesheim.de