Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen der Stiftung Universität Hildesheim!

Im April 2007 wurde an der Stiftung Universität Hildesheim das "Kompetenzzentrum Frühe Kindheit Niedersachsen" gegründet. Die Stiftung Universität Hildesheim hat im Schwerpunkt Erziehungs- und Sozialwissenschaften langjährige Erfahrungen und stellt ihre Expertise niedersachsen- und bundesweit mit der Gründung des "Kompetenzzentrums Frühe Kindheit Niedersachsen" zur Verfügung...

weiterlesen >

Aktuelle Ankündigungen:

Sammelband des Forschungsverbundes erschienen

Der Sammelband "Inklusive Bildungsforschung der frühen Kindheit. Empirische Perspektiven und multidisziplinäre Zugänge", herausgegeben von den Verbundmitarbeiter*innen Carolin Bätge, Peter Cloos, Frauke Gerstenberg und Katharina Riechers, ist erschienen! Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen reflektieren ihre Forschungserbnisse und diskutieren diese vor dem Hintergrund einer Inklusiven Bildungsforschung. Mehr zum Sammelband hier.

 

Podcast "Kinderzeit"

Prof. Peter Cloos ist in der neuen Folge "Akademiker:innen in der Kita" im Gespräch mit Birk Grüling zur Kindheitspädagogik, Studieninhalten und multiprofessionallen Kita-Teams. Gerne reinhören!

Prof. Peter Cloos im Gespräch mit Bildungsministerin Anja Karliczek

Am 21. Mai 2021 fand der Fachkongress und Bildungsdialog „Potenziale der Kindheit – Perspektiven der Frühen Bildung“ statt. Auf der Webseite des Kongresses sind die Videos der Vorträge und des Bildungsdialogs mit Bildungsministerin Karliczek zu sehen. Prof. Dr Peter Cloos plädiert im Bildungsdialog für eine Forschung, die das gesamte System der Frühen Bildung in den Blick nimmt

Multiprofessionalität und inklusive Bildung

Welche Herausforderungen ergeben sich für das multiprofessionelle Handeln in Kitas und im Sozialraum, wenn es um inklusive Settings geht? Gabriele Müller, Britta Karner (KitaNet) und Peter Cloos (MuPro) stellen Ergebnisse ihrer Forschungen in Slidecasts vor und diskutieren diese zusammen mit Dörte Weltzien und Klaus Kokemoor. Hier geht´s zu den Transferelementen.

Alltagsintegrierte Sprachbildung - neue Publikation

Ausgehend von Hintergrundwissen zu Sprache, Spracherwerb und Emotionswissen wird die entwickelte Intervention "Fühlen, Denken, Sprechen" von Peter Cloos, Clauda Mähler et al. vorgestellt, mehrdimensional analysiert und ihr Einsatz in der Praxis reflektiert. Mehr zur Publikation

Heterogenität in Teams - neue Publikation

Peter Cloos hat zusammen mit Iris Nentwig-Gesemann den Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe der interdisziplinären Zeitschrift "Frühe Bildung" gestaltet. Die Ausgabe 10 (1) enthält auch einen Beitrag von Frauke Gerstenberg und Peter Cloos zu Teamgesprächen in inklusiven Settings. Hier geht´s zur Ausgabe

 

Hier gelangen Sie zu den vergangenen Ankündigungen.