Abschlussarbeit VR

  • January 25, 2024
Wem ist es nicht schon passiert, man schaut mal wieder in die Briefmarkenvideos der Videokonferenz und hat keine Ahnung, von wem man gerade angeschaut wird. Die Person gegeüber spricht zwar mit mir, schaut aber in Richtung Gardaseebild im meinem Hintergrund. Glaube ich jedenfalls. Fakt ist, dass man in der klassisischen Videokonferenz keinerlei Blickkontakt hat geschweige denn Interaktion. Das könnte sich in der VR ändern, denn wenn man dort jemanden anschaut, bemerkt es die/derjenige auch. Read More

Urkunde für das Best Paper bei der Delfi 2021 mit Hololingo!

  • November 11, 2021
Nun ist sie da, die Urkunde für das Best Paper für die Gemeinschaftsarbeit des IWIST- und des IKK-Instituts in Form des Hololingo-Papers auf der Delfi 2021 Urkunde Danke! Das Paper findet man unter https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/37036 Read More

Best Paper bei der Delfi 2021 mit Hololingo!

  • October 8, 2021
Die Gemeinschaftsarbeit des IWIST- und des IKK-Instituts in Form des Hololingo-Papers auf der Delfi 2021 ist mit dem “Best Paper Award” ausgezeichnet worden. :-) Das Paper findet man unter https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/37036 Wir (Timo Ahlers; Cassandra Bumann; Ralph Kölle; Milica Lazović) freuen uns natürlich riesig über die Aufmerksamkeit. Das Projekt geht weiter, Partizipation inbes. in Form einer Abschlussarbeit ist jederzeit gern willkommen… Read More

VR Meditation

  • June 19, 2020
Das virtuelle Semester mit Kinderbetreuung und Videoproduktion, Onlineprüfungen und Telefonkonferenzen, Zooms und BBBs, Adobes und Microsofts ist ganz schön anstrengend. Da wirkt eine Meditation hier und da Wunder. Ich hebe das auf eine neue Ebene und teste eine VR-Meditation mit der Oculus Rift im VR-Keller/Homeoffice aus. Im Video sieht man zweidimensional, was ich während der Sitzung sehe, und zwar dreidimensional und immersiv. Schon ganz schön, und man kann sich ausmalen, wie die VR-Welten in fünf bis zehn Jahren aussehen. Read More

Bildung Stiften 111: Deutschlandstipendien an der Universität Hildesheim

  • November 14, 2017
Liebe Studierende, bis zu 111 Deutschlandstipendien kann die Universität in diesem Jahr vergeben. „Bildung Stiften 111!“ heißt die Kampagne. „70 Stipendien haben wir sicher, aber noch viel mehr geeignete Bewerberinnen und Bewerber“, sagt Markus Langer, der für die Betreuung der Stifterinnen und Stifter zuständig ist. Die Universität Hildesheim sucht nun weitere Stifter, die Studierende auf ihrem Bildungsweg unterstützen. Originalnachricht: https://www.uni-hildesheim.de/neuigkeiten/bildung-stiften-111-deutschlandstipendien-an-der-universitaet-hildesheim/ In diesem Sinne eine gute Zeit! R.Koelle Read More