UnternehmerInnen-Talk zum Thema Corona als Chance: Restart für neues Denken und Handeln

  • Wann: Montag, 16.11.2020, 17:00 – 19:30 Uhr
  • Wo: Online
  • Veranstalter: Uni Hildesheim 
  • Anmeldung zur Live-Veranstaltung: ket(at)uni-hildesheim.de, Interessierte, die alles im Autokino verfolgenmöchten, können einfach vorbeikommen 
  • Kontakt: ket(at)uni-hildesheim.de
  • Was
    Der UnternehmerInnen-Talk dreht sich 2020 um das Thema „Corona als Chance“. Im Zuge der Corona-Pandemie ist die Digitalisierung mit voller Wucht in unseren Alltag getreten, und in vielen Bereichen war die Gesellschaft nicht richtig vorbereitet. Das ist jetzt sichtbar geworden. In den Schulen gab es nicht genug Laptops, die LehrerInnen sind nicht digital, Weiterbildung Fehlanzeige. Seit Jahren leidet der stationäre Handel in den Innenstädten, die mit steigendem Leerstand immer unattraktiver werden. Das Digitale ist nicht mehr wegzudenken und eröffnet für eine andere Ausrichtung der Städte ganz neue Möglichkeiten. Wie diese Optionen aussehen und wie Corona als Chance verstanden werden kann, um neues Denken und Handeln anzuregen, diskutieren wir mit unseren Talk-Gästen im UnternehmerInnen-Talk am Montag, den 16. November 2020.
  • Moderation: Thomas Kaestle
  • Panel:

    • Dr. Bernadett Spieler, Universität Hildesheim, Institut für Mathematik und angewandte Informatik
    • Stefan Mueller-Schleipen, Gründer des Netzwerks „Die Stadtretter“
    • Tjark Harjes, Gründer von visionz Marketing und Student der Uni Hildesheim
    • Weitere TN folgen

  • Anmerkung: Dies ist das Kick-Off-Event der Woche und gilt als eines der Highlights.