Ideenwettbewerb

 

 

KrEaTiv Ideenwettbewerb

WIR  IHRE IDEEN

Haben Sie als AngehörigeR der Universität Hildesheim oder Sie als Team eine innovative Idee zu einem Produkt oder einer Dienstleistung? Ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt? Oder Forschungsergebnisse, die einen gewissen Verwertungscharakter aufzeigen? Dann sind Sie beim KrEaTiv Ideenwettbewerb der Universität Hildesheim genau richtig. Ob StudierendeR, MitarbeitendeR oder Alumni, ob kultureller, sozialer oder technischer Hintergrund, seien Sie mit dabei, entwickeln Sie Ihre Idee weiter! 

Noch keine Idee, aber interessiert? Wir bieten einen Kreativworkshop an, in dem zunächst die Ideengenerierung im Vordergrund steht. 

Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von über 4000€ und zu jeder eingereichten Idee ein qualifiziertes Feedback!

Zusätzlich loben wir in diesem Jahr noch einen Sonderpreis „Corona-Solutions“ aus: Gesucht werden also Lösungen für verschiedene pandemiebedingte Herausforderungen, wie z.B. Homeoffice, Homeschooling, Gastronomie und Kulturbetriebe und vieles mehr. 

Der KrEaTiv Ideenwettbewerb startet dieses Jahr in die erste Runde und soll künftig regelmäßig ausgerichtet werden. 

Reichen Sie Ihre Idee ein und finden Sie heraus, ob diese die Welt von Morgen mitgestaltet! 


Schritt 1:

 Freiwillige Kick-offs am 05. Mai 2021

17 Uhr - 18 Uhr (45 min Vortrag mit Fragen): Vortrag Studierende: Gute Gründe zum Gründen

18 Uhr - 19 Uhr (45 min Vortrag mit Fragen): Vortrag Mitarbeitende: Gründen an der Universität 

Anmeldung: HIER (https://www.uni-hildesheim.de/cldrei/anmeldung/ke.php)

_____________________________________________________________________________________

Schritt 2: 

Noch keine Idee? – Kreativworkshop zur Ideengenerierung am 12. Mai 2021, 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

______________________________________________________________________________________

Schritt 3:

Qualifizierungsphase „Ideencheck“ vom 17. Mai 2021 – 20. Mai 2021

Tag 1: Kunde und Problem

Tag 2: Wettbewerb

Tag 3: Problem-Solution-Fit

Tag 4: Geschäftsmodell

Anmeldung HIER: https://www.uni-hildesheim.de/cldrei/anmeldung/ke.php

Wir empfehlen dringend die Teilnahme!

_________________________________________________________________________________________

Schritt 4: 

Montag, 7. Juni 2021 23:59 Uhr: Abgabe der Ideenskizze an ket@uni-hildesheim.de 

Das Formular zur Anmeldung inkl. Leitfaden für die Ideenskizze finden Sie hier

_________________________________________________________________________________________

Schritt 5: 

Bis 18. Juni 2021: Benachrichtigung der FinalistInnen

_________________________________________________________________________________________

Schritt 6:  

21. & 22. Juni 2021: Verpflichtendes Pitchtraining für die FinalistInnen

_________________________________________________________________________________________

Schritt 7: 

bis zum 28. Juni 2021: Einreichung der Pitches als 2-minütiges Video

_________________________________________________________________________________________

Schritt 8:

Donnerstag, 08. Juli 2021: Preisverleihung 

 

Zweistufiger Bewertungsprozess

Bis zu fünf Ideenskizzen werden jeweils in den Kategorien „Studierende“ und „Mitarbeitende“ anhand von folgenden Bewertungskriterien für die 2. Auswahlstufe gewählt:

1. Auswahlstufe - Ideenskizze: 

  • Einhalten der Vorgaben, Stimmigkeit

  • Innovationsgrad

  • Wettbewerbsvorteil / Alleinstellungsmerkmal

  • Umsetzbarkeit

  • Marktpotenzial 

2. Auswahlstufe – Pitch

  • Auftreten und Performance 

  • Darstellung der Idee bzw. Storytelling 

  • Verständlichkeit

Zeitplan


Teilnahmebedingungen

Am KrEaTiv Ideenwettbewerb der Universität Hildesheim sind teilnahmeberechtigt volljährige, natürliche Personen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Eingeschriebene Studierende der Universität Hildesheim aller Fachbereiche
  • Bei Teams: mindestens ein eingeschriebener Studierender der Universität Hildesheim
  • Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, DoktorandInnen, Post-Docs und ProfessorInnen
  • AbsolventInnen der Universität Hildesheim (bis 5 Jahre nach Abschluss)
  • Bei Teams: mindestens ein Mitglied der eben genannten
  • Sobald ein Teammitglied aus Kategorie 2 stammt, wird das Team dieser Kategorie zugerechnet
  • Eine Teilnahme ist sowohl als Einzelperson oder als Team möglich. Zulässig ist jeweils nur eine eingereichte Ideenskizze pro TeilnehmerIn oder pro Team. 
  • Berücksichtigt werden alle bis zum 07.06.2021, 23:59 Uhr formal vollständig per Mail (ket@uni-hildesheim.de) eingegangenen Anmeldungen. Diese Anmeldung besteht aus einem Anmeldeformular und einer Ideenskizze zu Geschäftsideen, die ein Produkt, eine Dienstleistung, ein Verfahren oder die kommerzielle Verwendung von Forschungsergebnissen beschreiben. Zusätzlich eingereichte Unterlagen können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Teilnehmenden gewähren der Veranstalterin kostenlos und unwiderruflich und örtlich und zeitlich unbeschränkt alle zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung erforderlichen Nutzungsrechte (z.B. Veröffentlichung im Rahmen der Preisverleihung, Vervielfältigung, Information auf der Homepage etc.). Sie sind ferner damit einverstanden, dass die Namen der Preisträger mit einem Foto auf der Homepage der SUH dargestellt werden dürfen.
  • Die Idee muss von den Teilnehmenden eigenständig entwickelt worden sein und darf die Rechte Dritter nicht verletzen.
  • Die Idee darf in keinem anderen Ideenwettbewerb bereits prämiert und mit öffentlichen Mitteln unterstützt worden sein.
  • Bei der Einreichung der Ideenskizze wurde die Idee noch nicht in eine formale Unternehmensgründung überführt.
  • Die Urheber- und gesetzlichen Schutzrechte der Universität Hildesheim bleiben unberührt.
  • Die Teilnehmenden stellen den Veranstalter von allen denkbaren Ansprüchen Dritter frei, die bei Verletzung etwaiger Urheberrechte, gesetzlicher Schutzrechte, Geschäftsgeheimnisse und sonstigen Rechten durch die eingereichten Unterlagen hergeleitet werden könnten.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die Aussagen von JurorInnen und anderen am Wettbewerb beteiligten Personen.
  • Die Teilnehmenden erklären sich nach vorheriger Absprache zur Präsentation ihrer Idee im Rahmen der Prämierung in Form eines Videopitches und zur Mitwirkung an der Pressearbeit bereit. Die Teilnehmenden erklären sich zudem mit der Veröffentlichung der von ihnen im Rahmen der Prämierung erstellten Bilder und Videoaufzeichnungen einverstanden.
  • Der Veranstalter des Ideenwettbewerbs – die Kompetenzwerkstatt für Entrepreneurship und Transfer - sichert die vertrauliche Behandlung der eingereichten Ideen zu. Alle Jurymitglieder haben sich gegenüber der SUH entsprechend verpflichtet.  Die persönlichen Daten der TeilnehmerInnen werden vom Veranstalter nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.
  • Die Teilnahme am Wettbewerb schließt das Einverständnis mit den hier genannten Teilnahmebedingungen ein. 
  • Bei dem Wettbewerb handelt sich um ein Spiel im Sinne des § 762 BGB. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb jederzeit ohne Vorankündigung abbrechen oder beenden zu können. Dies gilt insbesondere, wenn der Wettbewerb aus irgendwelchen Gründen nicht planmäßig laufen kann, so etwa bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus sonstigen technischen und/oder rechtlichen Gründen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbers beeinflussen. In solchen Fällen hat der Veranstalter zudem das Recht, den Wettbewerb nach seinem Ermessen zu modifizieren.
  • Für die Teilnahme ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Die Teilnehmenden erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihnen übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung erhoben und verarbeitet werden. Die Teilnehmenden erklären sich außerdem damit einverstanden, dass sie auf die von ihnen hinterlegten E-Mail-Adressen Nachrichten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erhalten dürfen. Im Falle eines Widerrufs werden die Teilnehmenden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Die gesamte Datenschutzrichtlinie des Veranstalters kann unter https://www.uni-hildesheim.de/datenschutz/ aufgerufen werden.

Attraktive Preise

GRUPPE 1: STUDIERENDE

1. Platz: 1.000 €
2. Platz: 700 €
3. Platz: 400 €

GRUPPE 2: MITARBEITENDE

1. Platz: 1.000 €
2. Platz: 700 €
3. Platz: 400 €

Sonderpreis “Corona-Solutions”: 600 € 


Unsere Jury

Prof. Dr. Athanassios Pitsoulis

Universität Hildesheim, Kompetenzwerkstatt für Entrepreneurship 

und Transfer (KET), strategische Gesamtleitung der KET

 

 

 


Sebastian Buse

Technische Universität Dortmund, Centrum für Entrepreneurship & Transfer (CET), 

Exzellenz Start-up Center.NRW, Projektmanager Qualifizierung


Hendrik Wöhle

WIEDEMANN Unternehmensgruppe, Sarstedt, Prokurist

 

Jens Mahnken

Gbg - Gemeinnützige Baugesellschaft zu Hildesheim AG, Vorstand

TZH Technologiezentrum Hildesheim, Geschäftsführung

„Ich freue mich, wenn junge Talente ihr know how und ihre Ideen gezielt für Hildesheim einbringen und wir alle gemeinsam die Stadt als Start-up-Standort noch attraktiver machen können. Damit halten wir Hildesheim auch langfristig für Fachkräfte attraktiv und stärken gleichzeitig ihren Stellenwert als lebenswertes urbanes Zentrum.“


Nils Horschick

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hildesheim Region (HI-REG) mbH,

Verantwortlich für GründerInnen und Start- ups


Michael Junge

Youco GmbH, Gründer und Inhaber

 


Unsere Sponsoren