Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsaufenthalten


Nach oben

Förderung von Studienaufenthalten im Ausland

Erasmus+

  • für Studierende aller Studiengänge möglich
  • Förderung von Studienaufenthalten in europäischen Ländern (Partnerhochschulen)

Sonderförderung Erasmus+ mit Kind

  • eine zusätzliche Unterstützung für Studierende, die mit Kind ins Erasmus-Semester gehen

PROMOS

  • für Studierende aller Studiengänge ab dem 3. Semester sowie für Doktoranden
  • Förderung von Studienaufenthalten, Forschungsaufenthalten, Praktika und Sprachkursen weltweit

Auslands-BAFÖG

  • für Studierende aller Studiengänge möglich
  • Förderung von Studienaufenthalten weltweit

DAAD-Jahresstipendien

  • für Studierende aller Studiengänge möglich
  • Förderung von Studienaufenthalten weltweit

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)

  • Stipendien für einen Studienaufenthalt in Frankreich für Studierende an Hochschulen für Musik / Akademien für Bildende Kunst / Fachhochschulen für Design und Gestaltung
  • Stipendien für Abschlussarbeitenvorbereitung
  • Stipendien für Forschungsaufenthalte

Studienstiftungsstipendien für Osteuropa

  • Studierende aller Studiengänge (BA, MA, Staatsexamen, Diplom)
  • für mindestens 7-monatige Auslandsaufenthalte in Osteuropa
  • Vollfinanzierung für Spracherwerb, Studium und/oder Praktika

Fulbright-Kommission (USA)

  • für Studierende aller Studiengänge möglich
  • Förderung von Studienaufenthalten in den USA

Stipendien anderer Organisationen


Nach oben

Förderung von Praktika im Ausland

Das International Office vermittelt keine Praktika! Infos zu Fördermöglichkeiten und Bewerbungsunterlagen sind jedoch im IO erhältlich.

 

PROMOS

  • für deutsche Studierende aller Studiengänge
  • ab dem 3. Semester
  • Praktika nur außerhalb Europas

Förderung von Praktika innerhalb Europas - Mix it

  • für Studierende aller Studiengänge möglich
  • Förderung von Praktika in der EU und mittelosteuropäischen (MOE-) Staaten

Praktikumsstipendien und Fahrtkostenzuschüsse des DAAD

  • für deutsche Studierende aller Studiengänge
  • nur noch für Praktika in deutschen Außenvertretungen, Internationalen Organisationen, Deutschen Schulen im Ausland oder Deutschen Geisteswissenschaftlichen Instituten im Ausland bzw. für Praktika, die von IAESTE oder AIESEC vermittelt werden

Carlo-Schmid-Programm: Praktika in internationalen Organisationen und EU-Institutionen

  • für Studierende und Graduierte aller Studiengänge ab 3. Semester
  • Praktika in internationalen Organisationen und Institutionen der Europäischen Union

Deutsch-Französisches Jugendwerk

  • Vergabe von Stipendien für studienbezogene Praktika und Vorbereitung von Abschlussarbeiten in Frankreich.

Freiwilligendienste

  • Kulturweit, Weltwärts, EVS

Stipendien anderer Organisationen


Nach oben

Förderung von Fremdsprachenassistenzen/Praktika in Schulen im Ausland

Fremsprachenassistenzen, also Praktika in Schulen, lassen sich durch verschiedene Förderschienen finanzieren.

Fremdsprachenassistenz des Pädagogischen Austauschdienstes

  • Für Lehramts-Studierende, jedoch auch interessant für Kulturwissenschaftler und Sprachstudierende
  • Kulturmittler eines lebendigen Deutschlandbilds
  • Sehr gute Vermittlungschancen in Frankreich
  • Gute finanzielle Entschädigung
  • 1 Jahr im Voraus bewerben

Erasmus+-Praktika

  • ein selbst organisiertes Praktikum an einer europäischen Schule
  • keine Studiengangsbeschränkung
  • Zeitpunkt der Fremdsprachenassistenz selbst bestimmbar
  • mind. 2 Monate, maximal 12 Monate
  • Finanzielle Unterstützung je nach Praktikumsdauer und Zielland
  • auch für Absolventen (innerhalb eines Jahres nach Studienabschluss)

Praktika an Deutschen Auslandsschulen o.ä.

  • selbst organisierte Praktika an sogenannten PASCH-Schulen
  • keine Studiengangsbeschränkung
  • Zeitpunkt selbst bestimmbar
  • finanzielle Förderung möglich

Schulwärts!

  • Praktika an Partnerschulen des Goethe-Instituts
  • keine Studiengangsbeschränkung
  • ab 2 Monaten
  • finanzielle Förderung + Betreuung

Teacher-Assistent Union College (Schenectady, USA)

  • Bilaterales Abkommen zwischen der Uni-Hildesheim und dem Union College (in Schenectady, Bundesstaat New York, USA)
  • Assistant-Teacher vertieft mit Studierenden die erarbeiteten Deutschkenntnisse zweimal wöchentlich (Grammatik, Sprachübungen)
  • Assistant als Kulturvermittler beteiligt an Organisation von Festen (Oktoberfest, Fasching), Filmreihen etc.
  • Richtet sich an Lehramtsstudierende höheren Semesters, jedoch auch offen für andere Studiengänge (sofern pädagogische Qualifikation)
  • Assistant-Teacher kann Lehrangebot am College nutzen
  • Monatliche Vergütung $540 Dollar, College übernimmt Kost und Logis

 

Praktika am Chinesisch-Deutschen Institut der ZUST (China)

  • für Lehramtsstudierende
  • Praktika von 1-3 Monaten
  • Unterkunft wird gestell


DAAD-Sprachassistenzen

  • für Absolvent_innen mit DaF-Erfahrung
  • 9-10 Monate, weltweit, an Universitäten
  • sehr gut ausgestattetes Stipendium

Nach oben

Förderung von Sprachkursen im Ausland

PROMOS

  • für Sprachkurse ab 3 Wochen weltweit
  • selbstorganisiert

 Alle weiteren Infos finden Sie hier.

 

 

Stipendien des DFJW: "Lerne Französisch"

  • Für 3- bis 4-wöchige Französisch-Sprachkurse in Frankreich
  • Für junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland
  • Bewerbungsunterlagen müssen spätestens 2 Monate vor Beginn des Kurses beim DFJW vorliegen

Die Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Bewerbungsschreiben in dem Bewerber ihre Motivation für die Bewerbung darlegen 
  • eine Kopie eines Ausweises mit Geburtsdatum (z.B. Personalausweis, Studentenausweis) sowie Informationen über den ausgewählten Sprachkurs sowie die Sprachenschule

Stipendienbetrag:

  • Stipendium von 900 Euro für einen 4-wöchigen, 675 Euro für einen 3-wöchigen Sprachkurs
  • pauschaler Fahrtkostenzuschuss

Weitere Informationen hier im Internet.