Der internationale Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern hat im Zuge der wachsenden Globalisierung sehr stark an Bedeutung gewonnen und ist Voraussetzung für moderne Hochschulen, für Spitzenforschung und Innovation.

Auf diese Entwicklung reagiert die Universität Hildesheim mit zunehmenden Internationalisierungsmaßnahmen, die die Hochschule zu einer international ausgerichteten und weltoffenen Universität machen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Themen

Internationales Profil

Partnerhochschulen

Internationalisierung und deren Finanzierung für Mitarbeiter_innen

Erasmus+

Highlights "Internationales"

Erasmus+ wird 35 Jahre

Das EU-Programm Erasmus+ ist seit 35 Jahren ein Erfolgsmodell: Seit dem Start am 15. Juni 1987 gingen rund eine Million deutsche Studierende mit…