Studieren und Leben in Hildesheim

Studienangebot

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung, ob der von Ihnen gewünschte Studiengang in Hildesheim angeboten wird!
Eine aktuelle Übersicht über die in Hildesheim angebotenen Studiengänge erhalten Sie hier
Bitte beachten Sie auch, welchen Abschluss Sie mit welchem Studiengang erzielen und ob dies Ihren Wünschen entspricht.

An der Universität Hildesheim kann das Studium für Studienanfänger in der Regel nur zum Wintersemester (d.h. im Oktober) begonnen werden.

Finanzielle Voraussetzungen / Studienfinanzierung

Um ein Studium in Deutschland aufnehmen zu können, müssen Sie die deutschen Auslandsvertretungen und Ausländerbehörden davon überzeugen, dass Sie für die Dauer Ihres Aufenthalts über die notwendigen Mittel verfügen, um Ihre Lebenshaltungskosten zu decken.

Momentan liegen die Lebenshaltungskosten für Studierende in Hildesheim bei ca. 600 Euro pro Monat. Beachten Sie außerdem, dass für jedes Semester der sog. Semesterbeitrag in Höhe von derzeit 371,36 Euro (Stand: WS 16/17) zu zahlen ist.

Ausländische Studierende dürfen nur 180 halbe oder 90 ganze Tage arbeiten. So können Sie sich also nur einen geringen Teil Ihrer Lebenshaltungskosten dazu verdienen. Auch können ausländische Studierende nur in Ausnahmefällen nach den Vorschriften des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) Förderungsleistungen erhalten.

Leider kann auch die Universität Hildesheim keine Stipendien vergeben. Stellen Sie also vor Ihrer Bewerbung sicher, dass Sie einen Studienaufenthalt in Deutschland auch wirklich finanzieren können (sie müssen dies bei den deutschen Behörden nachweisen!).