Erfahrungsberichte

 

Maja: Ich mache beim Buddy Programm mit, weil ich gerne den ankommenden Studierenden das Leben und Ankommen ein bisschen erleichtern möchte und ich weiß selber, wie schwer das ist, wenn man in einem anderen Land ist und da studieren soll und sich da überhaupt nicht auskennt. Ich habe selbst ein Auslandsemester in Marseille/Frankreich gemacht und musste mich dabei alleine durch meine Probleme kämpfen. Es war manchmal doch ziemlich kompliziert sich in das französische System reinzudenken. Mit einigen Fragen geht man nicht zu einem/einer Dozent*in, die fragt man eher seine Freunde. Da ich am Anfang niemanden kannte, glaube ich, dass alles mit Buddy- Partner*in deutlich leichter gewesen wäre. Klicken Sie hier um das Interview zu lesen. 

Maja: I take part in the buddy program because I would like to make life and arrival a little easier for the incoming students and I know myself how difficult it is when you are in another country and are supposed to study there and do not know your way around at all. I did a semester abroad in Marseille / France myself and had to fight my way through my problems on my own. It was sometimes quite complicated to understand the French system. You do not go to a lecturer with some questions, you rather ask your friends. Since I did not know anyone at the beginning, I believe that everything would have been a lot easier with a buddy partner, Click here to read the interview.

Marie-Louise & Maja

 

Lucia: In diesem Programm gefällt mir besonders der Internationale Kontakt. Ansonsten hängt man oft nur in seiner deutschen Blase. Als Buddy habe ich viele Menschen kennengelernt, die aus unterschiedlichen Ecken der Welt kommen. Somit lerne ich sehr unterschiedliche Kulturen und Länder in meinem Heimatland kennen. Es fasziniert mich immer wie sie in ihren Worten von ihren Ländern erzählen, wie läuft es in dort ab, von ihren Universitäten und Familien. Um diesen internationalen Austausch weiter erleben zu können, bin ich als Buddy dabei geblieben.Klicken Sie hier um das Interview zu lesen. 

Lucia:I particularly like the international contact in this program. Otherwise, you are often only attached to your German environment. However, as a Buddy I had many people who come from different corners of the world. Therefore, I get to know very different cultures and countries in my home country. I am always fascinated by the way they talk about their countries with their words, how is it going in their countries, universities, families ... In order to be able to continue to experience this international exchange, I stayed in this program. Click here to read the interview.

Ceren Yilmaz & Lucia Haverkamp