Buddy Programme/Sprachtandems

Sprachtandems

Das International Office vermittelt Sprachtandems zwischen internationalen und deutschen Studierenden, die sich gegenseitig beim Lernen der jeweils anderen Sprache helfen wollen.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Hier können Sie sich mit Ihrem Sprachwunsch für eine Tandem-Partnerschaft anmelden.

Das Buddy-Programm

Betreuer_innen für ERASMUS-Studierende gesucht!  

Im Rahmen des Buddy-Programms sucht das International Office jeweils zum Wintersemester und Sommersemester Betreuerinnen und Betreuer für internationale Austauschstudierende (ERASMUS, DAAD etc.)!

Hier schon einmal ein paar kurze Informationen, was solch eine Betreuung in etwa umfassen sollte:

Idealerweise beginnt die Betreuung schon vor der Anreise über E-Mails bis hin zum Empfang in Hildesheim:

  • Abholen vom Bahnhof,
  • Begleiten zur Unterkunft,
  • Organisation des Schlüssels vor der Ankunft

Darüber hinaus ist eine praktische Starthilfe (wo ist der nächste Supermarkt, Anmelden eines Telefons, Tipps zum Nachtleben etc.) hilfreich. Wünschenswert wäre es natürlich, wenn sich nach der Anfangsbetreuung auch ein Kontakt über das Semester hinweg ergeben würde.

Besonders für deutsche Studierende, die ebenfalls beabsichtigen, ein Semester im Ausland zu verbringen, ist die Teilnahme an diesem Programm interessant. Hier können Sie Kontakte zu ausländischen Studierenden knüpfen,  Informationen über Partnerhochschulen sammeln und Ihre Sprachkenntnisse vertiefen.  

Wichtig: Im Wintersemester kommen die Austauschstudierende Ende September und im Sommersemester Ende März nach Hildesheim, da unsere Erasmus-Einführungstage immer 1-2 Wochen vor den Vorlesungen beginnen. Sie sollten also Ende März bzw. Ende September in Hildesheim sein, um die Austauschstudierenden in Empfang nehmen zu können.

Wenn Sie eine_n Austauschstudierende_n betreuen möchten, dann melden Sie sich bitte mit der Angabe Ihres Studienganges, sowie Ihrer Adresse und Handynummer per E-Mail bei Frau Bettina Kroppach für das Programm an. Sprachwünsche können Sie gerne äußern. Wir werden dann versuchen, Ihnen jemanden mit der gewünschten Muttersprache zu vermitteln. Sie bekommen ca. 1-2 Monate vor Semesterbeginn einen Brief oder eine E-Mail, in dem Informationen über den ERASMUS-Studierenden und die Unterkunft enthalten sind. Sollten Sie also während dieses Zeitraums eine andere Adresse haben, geben Sie bitte diese an.

Feedback

 

"Im Sommersemester 2012 habe ich beschlossen, zum ersten Mal am Buddy-Programm des International Office der Universität Hildesheim teilzunehmen. Ich bat jedoch darum, dass mir ein italienischer bzw. eine italienischen Studentin zugewiesen werden sollte. Als eine in Deutschland lebende Italienerin habe ich oft die Sehnsucht, mich mit Italienern zu unterhalten, um mich so meinem Heimatland näher zu fühlen. Dieser Wunsch wurde vom International Office berücksichtigt und so durfte ich die in Bologna studierende Chiara Pancaldi betreuen.  Als Chiara, begleitet von ihren Eltern, in Hildesheim ankam, war ich sehr aufgeregt und zum Glück haben wir uns von Anfang an wirklich gut verstanden. Ich brachte sie zu ihrem Zimmer, zeigte ihr die Universität und wir diskutierten lebhaft über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten, die zwischen Italien und Deutschland herrschen. In den ersten Wochen nach Chiaras Ankunft, die Gott sei Dank noch vor Beginn der Vorlesungszeit lagen, haben wir viel zusammen unternommen: Wir waren in Hannover, haben viele gemeinsame Abende verbracht, die deutsche Küche getestet und immer mehr auf Deutsch geredet. Dadurch, dass wir uns so gut verstanden haben, habe ich die Möglichkeit gehabt, viel Zeit mit Chiara zu verbringen. Ich war bald nicht mehr nur ihr Buddy, sondern auch eine Freundin und wichtige Ansprechpartnerin in Hildesheim. Es hat mir so großen Spaß gemacht und es hat mich so bereichert, Chiara zu betreuen, dass ich mich bald wieder am Buddy-Programm bewarb und in diesem Semester wieder eine italienische Erasmusstudentin betreue. Für mich ist es mehr als spannend, Buddy zu sein, denn man hat nicht nur die Möglichkeit, Freundschaften zu schließen, sondern auch Einblicke in andere Lebensweisen und Kulturen zu bekommen. Ich würde es jedem weiterempfehlen! Traut euch!"

Dora Balistreri    

"Also ich fand es ziemlich interessant Betreuer zu sein. Ich hab gelernt, wie es ist, mit jemandem zu sprechen, der die eigene Sprache kaum kann und ich kann mir nun ganz gut vorstellen, wie es ist, ein Auslandsjahr zu machen, wie es ist, an einer Uni in einem fremden Land zu sein. Ich hab viele Erfahrungen gesammelt und nette Menschen kennen gelernt. Auf jeden Fall zu empfehlen!"

Christin T

 

 

 

 

Ihr Kontakt für Sprachtandems und das Buddy-Programm

Bettina Kroppach

Foto

Kontakt:

Telefon: +49 5121 883-92008
E-Mail Kontaktformular
Raum: N 248
Sprechzeit: Mo, Di, Do 10-12 Uhr u.n.V.