Schulpraktika und internationaler Austausch mit dem Kosovo: Stipendien für Lehramtsstudierende

Mittwoch, 22. Dezember 2021 um 15:50 Uhr

Am 19.01.2022, um 16 Uhr, findet eine digitale Infoveranstaltung zum Projekt statt, der Bewerbungsschluss ist am 07.02.2022.

Liebe Lehramtsstudierende,

die Universität Hildesheim bietet im kommenden Jahr mit dem Projekt „International Teaching Partnership“ die Möglichkeit eine intensive Schul- und Unterrichtspraxis im Ausland zu erleben und gleichzeitig an einem internationalen Austausch teilzunehmen.

Das Projekt besteht aus zwei Modulen:

  1. Projektseminar/Vorbereitung des Aufenthalts (SoSe 2022) incl. optionalem Intensivsprachkurs Albanisch
  2. Aufenthalt im Kosovo (15.8.-25.09.)
  • Universität Prishtina: „international seminar of albanian language, literature and culture“ (15.08.-26.08.)
  • Loyola-Schule Prizren: Schulpraktikum (29.08.-18.09.)

Durchgeführt und begleitet wird das Projekt vom Team des Sprachlernprojekts der Universität Hildesheim, das auch den Aufenthalt und das Schulpraktikum im Kosovo betreuen wird. Das Projekt gibt Ihnen die Gelegenheit Schulpraxis in einem fachlich gut begleiteten Rahmen und einem neuen, spannenden Kontext zu erleben.

Das Projekt findet in Kooperation mit der Universität Hannover – Leibnitz School of Education statt und ist finanziert durch das MWK-Niedersachsen.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden sie auf der Projekt-Homepage:

www.lse.uni-hannover.de/de/studium/internationales/auslandspraxis/internationalteachingpartnership/

Am 19.01.2022, um 16 Uhr, findet eine digitale Infoveranstaltung zum Projekt statt, der Bewerbungsschluss ist am 07.02.2022.


Foto: Annette Lützel